Irre

Lokal bietet Abendessen für 2 Mio Dollar

Wer einmal einen ganz besonderen (und einmaligen) Pärchenabend verbringen möchte, sollte dies im Restaurant Cé La Vi auf der Dachterrasse des Marina Bay Sands Hotel in Singapur machen - zumindest wenn man über das nötige Kleingeld verfügt. Denn das "weltweit teuerste Geschmackserlebnis" kostet sage und schreibe zwei Millionen Dollar (rund 1,8 Millionen Euro).

Dafür erhält man aber nicht nur sündhaft teures Essen sondern einen Abend der Superlative. Los geht's mit einem 45-minütigen Helikopter-Rundflug über die Stadt. Es folgt eine Stadtrundfahrt im Rolls-Royce und eine Mini-Kreuzfahrt durch die Bucht. Erst dann wird man ins Lokal gebracht, wo einen im 57. Stock des Hotels 10.000 rote Rosen willkommen heißen.

18-Gänge-Menü

Dann startet erst das 18-Gänge-Menü. Dabei werden nur ganz besondere Dinge aufgetischt: Waffeln gefüllt mit Kaiserhummer, durchgegarte Wildtaubenbrust oder Wolfsbarsch in Orangensauce. Dazu gibt es zu jedem Gang den passenden Wein. Am Ende des achtstündigen Dinners, bei dem das Restaurant für andere Gäste geschlossen ist, bekommt man sogar noch Geschenke. Beide bekommen Essstäbchen, die mit Brillanten besetzt sind und auf dem die Namen eingraviert sind. Die Dame darf sich noch über ein besonders Zuckerl freuen. sie erhält einen Ring mit einem 2,08 Karat großen blauen Diamanten, der einst Hollywood-Legende Jane Seymour gehörte.

Es sollen sich schon zahlreiche Interessenten für das Luxus-Dinner gemeldet haben. Noch ist aber nicht bekannt, wer das glückliche Paar sein wird.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum