Sie werden nicht glauben, welche Airline diesen Ekel-Burger serviert

Mittlerweile Kult

Sie werden nicht glauben, welche Airline diesen Ekel-Burger serviert

Flugzeug-Essen ist unter Umständen dafür bekannt, dass es sich nicht gerade durch Gourmet-Qualität auszeichnet, aber dieses Essen geht vielen zu weit. Die staatliche Airline von Nordkorea Air Koryo serviert ihren Gästen einen Ekel-Burger. Das Essen ist immer kalt, es enthält eine Scheibe von etwas, das einem Käse gleichen soll, mit einem kleinen Blättchen Salat und einem Fleischpflanzerl, das bereits bessere Zeiten erlebt hat.

Zudem ist eine dünne Sauce darin, die manchmal rot und manchmal braun ist. Was darin enthalten ist, ist unklar. Aber trotz der Ekel-Zutaten hat der Koryo-Burger mittlerweile schon Kult-Status. Jamie Fullerton schrieb für „Vice“ einen Erfahrungsbericht und sagt: „Das Fleisch war trüb und sogar härter zu identifizieren, als es zu kauen war“. Einige meinen, es sei Hühnerfleisch. Andere wiederum glauben, Schwein gegessen zu haben. Wer aber das Essen auf einem Flug mit der Air Koryo schon nicht genießen kann, hat vielleicht wenigstens Freude an den zahlreichen Propaganda-Videos, die an Bord abgespielt werden. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum