Starköche erobern Wien

Feinschmecker

Starköche erobern Wien

Mit einem Paukenschlag werden Wiens Feinschmecker aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt. In den nächsten zwei Jahren verpflichten sich internationale Spitzenköche der 3-Sterne-Kategorie in neuen Luxus-Hotels. Und auch für Gourmets mit kleineren Budgets tut sich einiges.

Sofitel
Der Elsässer Antoine Westermann erkochte bereits drei Michelin-Sterne und vier Hauben beim Gault Millau. Im Pariser Restaurant Drouant leistet er Unglaubliches. Im neuen Sofitel wird er die Küchen betreuen.

Shangri La
Die Hotel-Gruppe Shangri La (ab 2011 am Schubertring) hütet ihren neuen Spitzenkoch wie ein Staatsgeheimnis. Setzen sie die Tradition fort, wird auch dieser Neuzugang mit drei Sternen aufwarten können. Schließlich macht das in Singapur schon Starkoch Kevin Cherkas (El Bulli, Costa Brava) und in Vancouver Jean-Georges Vongerichten (Jean Georges, New York). In Wien soll ab 2011 ein bekannter Franzose kochen.

Palais Schwarzenberg
Im ersten 6-Stern-Hotel Wiens, im Palais Schwarzenberg, zeichnet Toni Mörwald für den Aufbau der Küche verantwortlich. Hochkarätiger Zuzug aus dem Ausland ist ab 2012 zu erwarten.

Plachutta
Traditionsreich wird ab September bei der Oper gekocht: Mario Plachutta eröffnet sein „Plachutta bei der Oper“.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum