Tempel geht gegen turtelnde Pärchen vor

Nepal

Tempel geht gegen turtelnde Pärchen vor

Nepals ältester und heiligster Tempel führt strengere Sitten ein: Wie das Management der Pashupati-Tempelanlage bei Kathmandu ankündigte, sollen Bußgelder für turtelnde Pärchen, Raucher und fotografierende Besucher eingeführt werden. "Die Paare sitzen auf den Stufen, die zu den Tempeln führen", sagte ein Vertreter des Komitees, Narottam Vaidya, der Nachrichtenagentur AFP. "An jedem beliebigen Tag bevölkern sie die Stufen", klagte er. Ihr Verhalten gehöre sich nicht in einer heiligen Tempelstätte.

Auch Fotografieren verboten

Die Maßnahme soll demnach ab Samstag gelten. Ein Team von Sicherheitsleuten soll die Besucher überwachen und bei Verstoß gegen die Regeln Bußgelder von bis zu 500 Rupien (rund fünf Euro) einkassieren. Die Tempelanlage gehört zum UNESCO-Welterbe und zieht jährlich tausende Pilger an. Zum Schutz der Stätten ist etwa das Fotografieren verboten, viele Besucher nutzten bisher aber ihre Handys für Aufnahmen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Tui-Chef: In diesen Ländern können wir urlauben
Mallorca als Top-Ziel Tui-Chef: In diesen Ländern können wir urlauben
 Der Touristiker zeigt sich optimistisch und meint, dass viele Länder auf den Sommertourismus vorbereitet seien. Voraussetzung sei aber stets die Grenzöffnung. 1
Slowenien attackiert Österreich: Streit um die Grenzöffnung
Buhlen um Austro-Touristen Slowenien attackiert Österreich: Streit um die Grenzöffnung
Für die Urlaubsländer geht es um Milliarden. Mit aller Kraft kämpfen sie um Austro-Touristen. 2
Grünes Licht für Urlaub in Österreich
Die neuen Corona-Regeln in Hotels Grünes Licht für Urlaub in Österreich
Mit wöchentlichen Tests der Tourismus-Mitarbeiter will die ­Regierung Gäste ködern. 3
Italien öffnet heute erste Adria-Strände
Rom kritisiert Reisebeschränkungen Italien öffnet heute erste Adria-Strände
Rimini und Riccione starten heute Badesaison. Wer hinwill, muss bei Rückkehr in Quarantäne. 4
10 Tipps für den Austro-Urlaub
Heimat-Urlaub wird der Hit 10 Tipps für den Austro-Urlaub
Drei Millionen fahren heuer auf Urlaub. Absoluter Favorit sind die Ferien in der Heimat. Zimmer in beliebten Orten werden daher knapp. 5
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum