Was Urlaubern am Herzen liegt

Wünsche

Was Urlaubern am Herzen liegt

Zehn Tage verbringen Europäer jährlich mit Urlaubsreisen, fünf Tage befinden sie sich durchschnittlich auf Geschäfts-Trips. Bei einer Studie in mehreren Ländern hat der Konzern "NH Hoteles" das Reiseverhalten und die Wünsche von Touristen unter die Lupe genommen. Interessantes Ergebnis: Niederländer und Briten bevorzugen auch im Hotel "ihre" zu Hause angestammte Bettseite. Österreicher wurden nicht befragt.

Badezimmer wichtig
Für 80 Prozent ist das Badezimmer bei Buchungen ein entscheidender Faktor. Auch das Mitnehmen von Toilette-Artikeln scheint im Mittelpunkt des Interesses zu stehen. 16 Prozent stecken diese sogar täglich ein, um möglichst viel davon mit nach Hause nehmen zu können.

Neun Stunden Planung
Acht bis neun Stunden benötigen Europäer im Durchschnitt um ihren Urlaub zu planen, besonders sorgfältig sind Spanier und Niederländer, die bis zu 13 Stunden dafür aufwenden. Letztere fallen auch bei Trips an verlängerten Wochenenden aus dem Rahmen. Im Gegensatz zu Deutschen und Engländern, die diese besonders gerne für Reisen nützen, bleiben Holländer lieber in ihrer Heimat, das gilt auch für die Weihnachtszeit.

Anspruchsvolle Spanier
Am Anspruchsvollsten sind laut der Studie Spanier, die den meisten Wert auf Komfort und Ausstattung legen. Briten und Niederländer achten vor allem auf Praktisches wie die Mini-Bar oder den Internet-Zugang, bei der Unterhaltung geht es ihnen vor allem um Restaurants und Veranstaltungen. Italiener achten besonders auf Freizeitangebote, Spanier auf Detailwissen über die Stadt. Als Informationsquelle über Reisen nutzen 80 Prozent das Internet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum