Exotische Reiseziele feiern Comeback

Trends 2007

Exotische Reiseziele feiern Comeback

Ob Kurztrip, Exotik, Abenteuer, Kreuzfahrt oder Urlaub auf dem Bauernhof:Auf der Ferien-Messe Wien finden Reisehungrige Angebote für jeden Geschmack. Insgesamt 730 Aussteller präsentieren sich im Messezentrum Wien. „Wir haben für jede Geldbörse etwas zu bieten“, sagt Messe-Leiterin Gabriele Koller-Lindinger.

Die Trends
Die Hälfte der ausstellenden Reisebüros und Veranstalter bewerben das Urlaubsland Österreich. Dabei wird vor allem den Trends zum Kurzurlaub für ein paar Tage sowie denen zu Gesundheits-Trips Rechnung getragen. Die Partner-Region Steiermark stellt ihre Thermenregion vor, beispielsweise die Therme Bad Blumau mit speziellen Massage-Techniken und Weekend-Packages.

Christa Lausenhammer, Sprecherin der Verkehrsbüro Group, ortet vermehrte Nachfrage nach exotischen Destinationen. Erstmals vertreten ist die Südsee-Region, unter anderem mit der Insel Haiti.

Mehr Exotik
Liebhaber exotischer Reiseziele können sich über Pauschalreise-Angebote in die Karibik, nach Dubai, Thailand oder auf die Malediven informieren. Aber auch maßgeschneiderte Pakete für Abenteurer sind im Kommen. Darunter: Trekking-Touren in der Mongolei, die erste Kreuzfahrt mit einem Großsegler im Mittelmeer, Wanderurlaube auf Gomera, Wüsten-Trekking in Marokko oder eine Rundreise in der Südsee in einem Hausboot.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden