Drei-Sterne-Superior ab Sommer 2012

Westbahnhof-"Mercure"

Drei-Sterne-Superior ab Sommer 2012

Mariahilf. In der Matrosengasse, Ecke Mariahilfer Gürtel, beherbergte bis Ende des vergangenen November ein Mercure-Hotel seine Gäste. Seitdem steht aber das Haus leer. Die Eigentümer (Immofinanz Group) haben nun einen neuen Pächter gefunden: die internationale Hotelkette Leonardo Hotels.

Umbau
Im Jänner starten die Umbauarbeiten, bereits im Sommer soll der Beherbergungsbetrieb eröffnen. Und zwar mit 213 Zimmern, drei Meetingräumen und einer großzügigen offenen Lobby mit Bar, Restaurant und Lounge.

Kosten
Die Umbau-und Sanierungskosten zum Drei-Sterne-Superior-Hotel werden mit sechs Millionen Euro beziffert. "Mit Leonardo Hotels setzen wir neue Maßstäbe im oberen Mittelklasse-Segment - sowohl für Businessgäste als auch für Städtetouristen", sagt Manfred Wiltschnigg, Vorstand der Immofinanz Group.

Autor: mic
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden