Italien bleibt beliebtestes Ziel

Autoreise

Italien bleibt beliebtestes Ziel

Die Österreicher entdecken heuer im Sommer neue Lieblingsziele bei ihren Autoreisen. Italien bleibt zwar unangefochten auf Platz eins - fast ein Fünftel (18,7 Prozent) der Urlaube führt dorthin. Doch an die zweite Stelle rücken erstmals seit Jahren Destinationen im Inland (13,2 Prozent) und auf Rang drei folgt neuerdings Frankreich (9,9 Prozent), geht aus dem aktuellen Reisebarometer des Autofahrerklubs ARBÖ hervor. Im Vorjahr rangierte Österreich in der Beliebtheitsskala noch auf Platz vier und Frankreich auf Rang neun.

Dafür fahren heuer deutlich weniger Österreicher mit dem Auto nach Kroatien (6,6 Prozent). Das Land rutscht gegenüber dem Vorjahr von Platz zwei auf sieben massiv ab und liegt damit hinter Norwegen und Griechenland (jeweils 7,7 Prozent). Deutschland fällt von Rang drei auf vier (8,8 Prozent) zurück.

Urlaub im eigenen Land
Dies sei "ein kräftiges Zeichen, dass heuer einerseits lieber im eigenen Land geurlaubt wird, und andererseits der Trend herrscht, sich auch andere europäische Länder anzusehen", so die Leiterin des ARBÖ-Informationsdienstes, Astrid Windisch, am Montag in einer Aussendung.

Spanien weniger attraktiv
Auch Spanien büßt heuer bei den österreichischen Autoreisenden an Interesse ein - es rangiert auf Platz 8 (2012: 6). Damit liegt es gleichauf mit der Türkei, das allerdings von Platz 10 auf 8 vorrückt. Ebenfalls im Aufholen sind Portugal, Polen und Holland (heuer mit jeweils 3,3 Prozent auf Rang zehn), die bei den österreichischen Autoreisenden in den Vorjahren noch nicht unter den Top Ten waren.

Die Erstellung des Reisebarometers beruht laut ARBÖ auf Tausenden Reiseroutenanfragen der Klubmitglieder.

Diashow Die schönsten Strände in Europa

Spiaggia dei Conigli

Lampedusa, Italien

Spiaggia dei Conigli

Lampedusa, Italien

Spiaggia dei Conigli

Lampedusa, Italien

Playa de las Catedrales

Ribadeo, Spanien

Playa de las Catedrales

Ribadeo, Spanien

Playa de las Catedrales

Ribadeo, Spanien

Playa de las Catedrales

Ribadeo, Spanien

Rhossili Bay

Swansea, UK

Rhossili Bay

Swansea, UK

Rhossili Bay

Swansea, UK

Playa de ses Illetes

Formentera, Spanien

Playa de ses Illetes

Formentera, Spanien

Woolacombe Beach

Woolacombe, UK

Strand von Elafonissi

Kreta, Griechenland

Strand von Elafonissi

Kreta, Griechenland

Strand von Elafonissi

Kreta, Griechenland

Iztuzu Beach

Dalyan, Türkei

Iztuzu Beach

Dalyan, Türkei

Iztuzu Beach

Dalyan, Türkei

La Pelosa Beach

Stintino, Sardinien, Italien

La Pelosa Beach

Stintino, Sardinien, Italien

Porthminster Beach

St. Ives, UK

St Paul‘s Bay

Lindos, Griechenland

St Paul‘s Bay

Lindos, Griechenland

1 / 24

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 4
Drei österreichische Skigebiete in den Top 10
Best Ski Resorts 2020 Drei österreichische Skigebiete in den Top 10
Die international renommierte Studie BEST SKI RESORT 2020 zeigt die Entwicklung des Wintertourismus in der Alpenregion auf. Drei österreichische Skigebiete sind vorne dabei, während der Gesamtsieger aus der Schweiz kommt. 1
Tour ins Innere eines Gletschers
Ab ins ewige Eis Tour ins Innere eines Gletschers
Mehr als 900 Gletscher findet man in den heimischen Bergen. Doch eine Sache ist einmalig, nicht nur in Österreich, sondern auf der ganzen Welt: jene riesige Eishöhle im Hintertuxer Gletscher im Zillertal. 2
Malta individuell entdecken
Sonne & Wärme tanken Malta individuell entdecken
Historisches Farmhaus statt Hotel, Kajaktour statt Partyboot und alte Wanderwege statt ausgetretener Pfade – das maltesische Inseltrio bietet individuelle Optionen für eine Auszeit in der Sonne. 3
Zwischen Feuer, Wasser, Erde und Luft
Madeira Zwischen Feuer, Wasser, Erde und Luft
Immerhin gedanklich können wir ja in die Ferne schweifen, zum Bespiel auf die traumhafte Atlantikinsel Madeira. 4