Luxusrefugien zu Top-Preisen

Luxus am Meer

Luxusrefugien zu Top-Preisen

Wellness vom Feinsten und das zu einem Top-Preis. Nicht einmal 500 km von Wien entfernt (und nur 190 km von Klagenfurt) ist das Luxushotel „Kempinski Palace Portoroz“ in Slowenien der Geheimtipp für einen Kurztrip ans Meer. Das imposante Hotel ist im ehemaligen Schloss des Erzherzogs Franz Ferdinand untergebracht und liegt in einer mediterranen Gartenlandschaft am Meer. Auf zwei Etagen sind neben zehn verschiedenen Behandlungsräumen eine finnische Sauna, Aromadampfbad, Hamam, Jacuzzi und ein Rasulbad untergebracht. Angebot: drei Nächte mit Frühstück 199,– Euro pro Person.

joe24.jpg

Wellness am Fluss
Wer die Donau der Adria vorzieht: In Bratislava lockt das „Kempinski River Park“ mit einem fantastischen Spa und Health Club auf der Dachterrasse. Das Luxusrefugium liegt direkt am Donauufer mit Blick auf die Burg mitten im Stadtzentrum von Bratislava. Zwei Nächte im DZ mit Frühstück p. P. Euro 139,– 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden