08. Juli 2016 11:12
5 einfache Tricks
So bekommen Sie ein Upgrade in die Erste Klasse
Ein Insider verrät, wie es mit einem Upgrade klappen könnte.
So bekommen Sie ein Upgrade in die Erste Klasse
© oe24

Gerade auf langen Flugreisen könnte man als „gewöhnlicher“ Passagier in der Economy Class schon manchmal neidisch werden. In der Business oder speziell dann auch in der First Class hat man viel mehr Beinfreiheit, bekommt das bessere Essen und kann sich sogar richtig hinlegen.

Fabio Passalacqua, der Direktor des Portals Jetcost.co.uk hat nun fünf einfache Tricks verraten, wie es mit einem Upgrade klappen könnte.

  1. Das Reisebüro danach fragen
    Die Mitarbeiter im Reisebüro oder der Fluglinie sind oftmals gewillt, Extras kostenlos zu vergeben. So kann man schon einmal eine Reiseversicherung, Extra-Gepäck oder eben sogar ein Upgrade gratis erhalten.
  2. Richtig kleiden
    Der erste Eindruck ist wichtig, besonders auch im Flugzeug. Fluglinien vergeben Upgrades eher an solche Passagiere, die vornehm bekleidet sind und nicht negativ auffallen.
  3. Ausgelastete Flüge buchen
    Umso ausgebuchter ein Flug ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Passagier aus der Economy Class quasi in die Business- oder First Class ausweichen muss.
  4. Einfach danach fragen
    Passagiere sollten beim Check-in einfach danach fragen. Wenn man den Fluglinienmitarbeiter sympathisch erscheint, könnte es leichter mit einem Upgrade klappen.
  5. Freiwillig verzichten
    Wenn ein Flug überbucht ist, melden Sie sich freiwillig für einen späteren. So könnten sie womöglich mit einem Upgrade belohnt werden.