Zu Gast bei Freunden

Südafrika

Zu Gast bei Freunden

Durch Südafrika reisen und sich dabei wie Zuhause fühlen – mit ADAC Reisen ist das möglich. Die Nähe zu Land und Leuten wird bei der neuen 17-tägigen Mietwagenreise durch Südafrika groß geschrieben. Die Reisenden profitieren vom persönlichen, gastfreundlichen Kontakt zu ihren einheimischen Gastgebern und entlocken ihnen so manche Geheimtipps.

Charmante Gästehäuser
Übernachtet wird während der Reise in komfortablen und charmanten Gästehäusern, ausgewählten Hotels und Lodges der Mittelklasse. Die Reiseroute verläuft von Johannesburg im Nord-Osten Südafrikas bis nach Kapstadt im Süd-Westen oder in umgekehrter Richtung. Auf dem Programm stehen dabei verschiedene Wildbeobachtungsfahrten beispielsweise im Krüger Nationalpark. Er ist Lebensraum für eine Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten und daher ein Paradies für Naturliebhaber. Wer die landschaftliche Schönheit des Landes erleben möchte, hat auf der Fahrt entlang der Küste im Westen Südafrikas optimale Bedingungen: hohe Bergketten, üppige Wälder und malerische Buchten. Ebenfalls auf dem Reiseplan: der Besuch in Stellenbosch, älteste Universitätsstadt Südafrikas und berühmt für das umliegende Weinbaugebiet in der Kapregion. Die Gäste sind zu köstlichen Weinproben herzlich eingeladen. Highlight der Reise ist die Besichtigung der „Mutterstadt“ Kapstadt. Mit Tafelberg, Botanischem Garten und dem Kap der Guten Hoffnung bietet die Metropole einmalige Sehenswürdigkeiten.

Preisbeispiel:
„Zuhause in Südafrika“, 17-tägige Flugpauschalreise mit British Airways ab/bis Deutschland nach Johannesburg/bis Kapstadt, 14 Übernachtungen/DZ in Gästehäusern, Hotels oder Lodges der Mittelklasse, Mahlzeiten lt. Programm, inkl. Anreise zum Flughafen, inkl. Mietwagen Kategorie A, Reisezeitraum bis April ab 1.868 EUR pro Person.

Informationen und Buchungen in allen Reisebüros mit ADAC Reisen-Programmen

Mehr Infos: www.dertour.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Corona-Anstieg: Zittern um Kroatien-Urlaub
Grenzschließungen stehen im Raum Corona-Anstieg: Zittern um Kroatien-Urlaub
Wackelt der Urlaub in Kroatien wieder? Corona-Zahlen steigen weiter rasant an. 1
Run auf die Seen: Hotels führen schon Wartelisten
Vieles ist bereits für Sommer ausgebucht Run auf die Seen: Hotels führen schon Wartelisten
Die Nachfrage nach Unterkünften in den Hotspots ist enorm. Vieles ist ausgebucht. 2
Wer sich im Urlaub mit Corona infiziert, dem droht Jobverlust
Vorsicht! Wer sich im Urlaub mit Corona infiziert, dem droht Jobverlust
Reisen in Gebiete, für die es eine Reisewarnung gebe, würden als grob fahrlässig eingestuft und es seien dann sogar Schadenersatzansprüche seitens des Arbeitgebers denkbar. 3
Unsere Seen schon fast ausgebucht
Urlaub in der Heimat boomt Unsere Seen schon fast ausgebucht
In vielen Hotels an österreichischen Seen werden die Zimmer für Juli und August knapp. 4
Die Urlaubs-Hotspots der Österreicher
Zwei Millionen starten in die Ferien Die Urlaubs-Hotspots der Österreicher
Ferienquartiere direkt an österreichischen Seen sind bereits absolute Mangelware. 5
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum