Zimmerpreise zur Wiesn fast verdoppelt

München

Zimmerpreise zur Wiesn fast verdoppelt

Wer zum Oktoberfest in einem Münchner Hotel übernachten will, muss dafür fast doppelt so viel zahlen wie sonst in der bayerischen Landeshauptstadt üblich. Nach einer Auswertung des Hotelportals HRS steigen die Preise zur Wiesn um fast 100 Prozent.

Der durchschnittliche Hotelzimmerpreis liege während des Oktoberfests heuer bei 212,62 Euro pro Nacht, teilte das Portal am Mittwoch mit. Im Jahresdurchschnitt koste ein Zimmer in München 107,30 Euro. Die Hotels seien in diesem Jahr zudem im Schnitt rund 12 Euro teurer als 2012.

Etwa sechs Mio. Besucher werden auch in diesem Jahr wieder zum größten Volksfest der Welt vom 21. September bis zum 6. Oktober erwartet. Besonders teuer sind die Übernachtungen zur Wiesnzeit an den Wochenenden - und am teuersten am mittleren Wochenende. Das Zimmer pro Nacht kostet am Samstag (28. September) durchschnittlich 255,57 Euro.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden