Salzburg Tourismus lädt zur digitalen Schatzsuche

Digitaler Urlaub in Salzburg

Salzburg Tourismus lädt zur digitalen Schatzsuche

Ab sofort können Besucher, mit dem neuen digitalen Erlebnisprodukt zum 5-Schätze-Ticket auch von Zuhause aus den Reiz aller Attraktionen entdecken, mit 360-Grad-Videos die Vorfreude steigern und Wissenswertes rund um Natur, Kultur und Technik erfahren. 

Das neue 5-Schätze-Ticket bietet erstmals die Möglichkeit alle fünf Attraktionen (ausgenommen Adventfahren) in Salzburg und dem Salzkammergut in einer Saison zu entdecken. Dazu gehören unter anderem eine Fahrt mit der SchafbergBahn oder eine WolfgangsseeSchifffahrt.

© Christian Schartner
Salzburg Tourismus lädt zur digitalen Schatzsuche
× Salzburg Tourismus lädt zur digitalen Schatzsuche

Mit dem Ticket kommt man auch auf den Mönchsberg mit dem MönchsbergAufzug oder man kann in nur 54 Sekunden zur Festung Hohensalzburg mit der FestungsBahn fahren.

© Salzburg AG Tourismus
Salzburg Tourismus lädt zur digitalen Schatzsuche
× Salzburg Tourismus lädt zur digitalen Schatzsuche

 

Auch das neue Museum WasserSpiegel, wo die Geschichte des Salzburger Trinkwassers aufbereitet wird, kann mit dem Ticket besucht werden.

 

Der digitale Zusatz ist gratis!

Das digitale Zusatzprodukt ist kostenlos für alle, die ein 5-Schätze-Ticket erworben haben. Das 5-Schätze-Ticket selbst kostet € 72,00 für Erwachsene und nur € 165,00 für die gesamte Familie pro Saison. Mit einem Familienticket kann man also noch richtig Geld sparen! Das ist vor allem für Einheimische die Gelegenheit die Region wieder neu zu entdecken. Erhältlich ist das 5-Schätze-Ticket online im Webshop auf salzburg-bahnen.at. Danach kann online unter 5schaetze.at der Ticket-Code eingegeben werden und schon kann die Schatzsuche von zu Hause aus losgehen.

© Salzburg AG Tourismus
Salzburg Tourismus lädt zur digitalen Schatzsuche
× Salzburg Tourismus lädt zur digitalen Schatzsuche

 

Nicht nur für Urlauber

Bei dem Programm wird besonderer Wert auf Regionalität gelegt. Die Attraktionen werden stetig vor Ort weiterentwickelt und so sollen auch Einheimische das innovative Programm nutzen – und zwar analog und digital. Die „digitale Schatzkarte“, die schon beim Online Kauf freigeschaltet wird, erhalten Besucher Zugang zu exklusiven Infomaterial, tollen Fotos, 360-Grad-Videos und einer Social Wall, auf der die auf Instagram geteilten Schnappschüsse der Schatzsucher geteilt werden.

© Marco Riebler
Salzburg Tourismus lädt zur digitalen Schatzsuche
× Salzburg Tourismus lädt zur digitalen Schatzsuche

 

Digitaler Schwerpunkt

Auf die digitale Schatzsuche sollen aber noch weitere digitale Erlebnisprodukte folgen. Der mobile Ticket-Kauf und die digitale Erlebnis-Ebene soll weiter ausgebaut werden. Des Weiteren sollen auch die digitalen Angebote für Firmenkunden und Kooperationspartner ausgebaut werden.