Das Familien-Eldorado im Winter Wonderland

JO Salzburg

Das Familien-Eldorado im Winter Wonderland

Aus Sankt Johann-Alpendorf wurde JO - St. Johann in Salzburg. Die Tourismusdestination hat sich auf Familien mit Kindern spezialisiert. Von der Hotellerie, Gastronomie bis hin zu den Angeboten am Berg – eine ganze Region hat sich auf diese Zielgruppe eingestellt.

„Wir sind aufgrund unserer Strukturen und unseres alpinen Umfelds die ideale Familienregion. Gerade in diesen aktuell herausfordernden Zeiten ist eine Spezialisierung ein wesentliches Buchungskriterium“, so Stefanie Mayr, Geschäftsführerin vom Tourismusverband St. Johann in Salzburg. Absolut nachhaltig, und damit mit größer Rücksicht auf die Zukunft der eigenen Kids, beginnt schon die Anreise nach JO. Die Region punktet mit direkten Zugverbindungen aus Wien, Linz, Salzburg Stadt, München, Düsseldorf und vielen anderen Großstädten. Gemeinsam mit den ÖBB setzt man auf umweltfreundliche Mobilität, mit einem Shuttleservice vom Bahnhof zu allen Unterkünften in der Region. Die sonst oft mühsamen letzten Kilometer bei einer Anreise mit dem Zug sind in JO somit hinfällig. 
 

JO Salzburg wird zum Winter Wonderland

JO ist Teil des Skigebiets Snow Space Salzburg, das Winterfans ein Skivergnügen von Alpendorf bis Zauchensee ermöglicht: 210 Pistenkilometer, 12 Gipfel, 5 Täler, 60 Skihütten sowie 70 moderne Seilbahnanlagen. St. Johann gilt dabei als besonderes Juwel. Familien schätzen in der Region die breiten und übersichtlichen Pisten, auf denen sie ihre Liebsten stets im Auge behalten können. Für Anfänger aber auch Fortgeschrittene, die sich noch den Feinschliff holen möchten, stehen in St. Johann vier Ski- und Snowboardschulen zur Auswahl. Teenager tummeln sich meist im Snowpark Alpendorf, der für Freestyler mehr als 30 Fun-Elemente bietet. Für die kleinen Pistenflitzer ist die Erlebnispiste „Teufelsroute“ empfehlenswert.  Auch der sanfte Wintertourismus kommt mit idyllischen Schneeschuhwanderrouten und einem vielfältigen Langlaufloipennetz nicht zu kurz. Eine Pferdekutschenfahrt durch die tiefverschneite Winterlandschaft oder eine rasante Rodelpartie dürfen nicht fehlen. 
 

Diashow: Wintervergnügen in St. Johann in Salzburg

Wintervergnügen in St. Johann in Salzburg

×
     

    16 JO Family Partner 

    Die passende Unterkunft ist für Familien ein wesentliches Entscheidungsmerkmal bei der Wahl der Urlaubsdestination. Mit den JO Family Partnern hat die Region St. Johann in Salzburg die passende Antwort parat. Wählen können Gäste aus insgesamt 16 Hotels, Gasthäusern und Appartements, die besonders auf die Wünsche und Bedürfnisse von Familien mit Kindern eingehen. Sei es ein eigenes Kinderbuffet, Kinderspiele am Tisch oder einfach ein perfekt eingerichtetes Familienzimmer. Für einen hohen Qualitätsstandard ist symbolisch JOEY, das Eichhörnchen, verantwortlich. Anhand eines umfangreichen Kriterienkatalogs wird sichergestellt, dass alle teilnehmenden Betriebe die hohen Anforderungen erfüllen. 
     

    St. Johanner Kinderwoche als Winter-Edition

    Mehr Abenteuer. Mehr Erlebnisse. Und noch mehr Entertainment. Die St. Johanner Kinderwoche „JoKiWo“ findet erstmals als Winteredition statt. Zeitraum: 28. März bis 4. April 2021. Der erste Tag der Kinderwoche steht ganz im Zeichen der technischen Entdecker. Unter dem Motto „Hinter den Kulissen – die Bergbahn erleben“ wird den TeilnehmerInnen alles Wissenswerte über die technischen Herausforderungen einer Bergbahn gezeigt. Neben Pistenraupen stehen aber auch ein Helikopter und eine Hundestaffel zur Verfügung, um einen Einblick in die tägliche Arbeit auf den Pisten zu bekommen. Damit nicht genug. Neben einer Kinderolympiade sowie einer spannenden Schnitzeljagd im Stadtzentrum von St. Johann ist es der Rateklassiker aus dem ZDF „1,2 oder 3“, der Halt bei der Bergstation der Alpendorf Gondelbahn macht. Das abenteuerliche Programm steht für die Gäste von St. Johann kostenlos zur Verfügung. 
     

    Neues Sicherheitskonzept 

    Auch das Sicherheitsthema ist vor allem in dieser Wintersaison ein sehr zentrales. Für mehr Sicherheit auf und abseits der Piste sorgt ein von Ski amadé entworfenes Corona Sicherheitskonzept. Ein Bandana, welches als wintersportgerechter Mund-Nasenschutz gilt, wird bei jedem Ticketkauf gratis ausgegeben.