Kreisviadukt

Kreuzfahrt auf Schienen

Erste Schienenkreuzfahrt durch Graubünden

Die Rhätische Bahn verbindet mit neuer „Alpine Cruise“ den komfortablen Aufenthalt an Bord mit Tagesausflügen in der eindrucksvollen Schweizer Bergwelt Chur. 

Eine Rundreise der Superlative erwartet Gäste der neuen „Alpine Cruise“ der Rhätischen Bahn. Statt auf hoher See sind Passagiere auf den höchsten Bahngleisen Europas unterwegs. Sie reisen auf den weltberühmten Schienen des Bernina Express, dessen Strecke die UNESCO zum Welterbe kürte. Die vier-, fünf- oder achttägigen Reisen verbinden den Komfort einer Pauschalreise mit individuell wählbaren Programmpunkten. Die innovative Schienenkreuzfahrt legt entweder in der Graubündner Hauptstadt Chur, im mondänen St. Moritz oder im berühmten Höhenkurort Davos ab. Gäste buchen ab sofort einfach hier

© Rhätische Bahn, Christof Sonderegger
Rheinschlucht
× Rheinschlucht

 

Ahoi Graubünden

Aus den großen Panoramafenstern des Bernina Express eröffnen sich auf der Reise unvergleichliche Ausblicke. Gäste bestaunen die Bündner Bergwelt und die Meisterwerke Schweizer Ingenieurskunst, wie das weltberühmte Landwasserviadukt. Doch nicht nur das Bordprogramm, sondern auch die Landgänge wissen zu begeistern. Denn die Schienenkreuzfahrt enthält eine große Auswahl an Tagesausflügen, bei denen Gäste die landschaftliche und kulturelle Vielfalt Graubündens entdecken.

Mit dabei sind eine Rundfahrt im Nostalgiezug, ein Besuch des altehrwürdigen Kloster Disentis oder eine Stippvisite auf der 3.303 Meter hohen Aussichtsterrasse des Piz Corvatsch. Zusätzlich haben Gäste die Möglichkeit ihre Reise mit weiteren individuellen Erlebnissen genau auf ihre eigenen Wünsche zuzuschneiden. So stehen beispielsweise eine romantische Schluchtenwanderung, Rafting auf dem Rhein oder ein Besuch im Bahnmuseum Albula auf dem Programm.

© Rhätische Bahn, Patrick Cavelti
Alpine Cruise
× Alpine Cruise

 

Die einzigartige vier-, fünf- oder achttägige Rundreise mit einer großen Auswahl an abwechslungsreichen Tagesausflügen startet in Chur, St. Moritz oder Davos. Sie umfasst die Übernachtung in Vier-Sterne-Hotels inklusive Frühstück, alle Bahntickets und den Gepäcktransport von Hotel zu Hotel. Zusätzlich wartet ein Überraschungsgeschenk auf dem reservierten Sitzplatz des Bernina Express auf die Gäste. Die achttägige „Alpine Cruise“ ist zum Preis ab 1.244 Euro pro Person mit Unterbringung im Doppelzimmer buchbar.
Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten sind hier und hier verfügbar.

Die Rhätische Bahn

Mit ihren traditionsreichen Gebirgsstrecken bietet die Rhätische Bahn bereits seit 1889 eine Reihe von außergewöhnlichen Bahnerlebnissen in der schweizerischen Region Graubünden. Der Betrieb startete anfänglich mit einer Strecke von Landquart bis Klosters und umfasst heute ein insgesamt 384 Kilometer langes Bahnnetz inmitten des Hochgebirges – ein Teil der Linien zählt seit 2008 zum UNESCO-Welterbe. Mit dem Bernina Express und dem Glacier Express verfügt die Rhätische Bahn über Marken, die weit über die Grenzen der Schweiz hinaus bekannt sind. Informationen und Buchung gibt es hier.