Dubrovnik Festung

Dein Leben. Deine Zeit. Deine Erlebnisse.

Kultur und landestypische Traditionen hautnah erleben

Artikel teilen

Neben Badeurlaub am türkisblauen Meer und atemberaubenden Naturkulissen in Kroatiens zahlreichen Nationalparks und Schutzgebieten überzeugt der lebensfrohe Küstenstaat auch mit seiner reichen Kultur, die Liebhaber*innen aus entlegensten Destinationen anzieht.

Auch in den vergangenen zwei Pandemie- Jahren lockte das Traumziel zahlreiche Österreicher:innen an, um traumhafte Strände und die spektakuläre Natur zu genießen. Dieses Jahr ist das Reisen noch sicherer und Urlauber:innen können wieder alle Vorzüge eines Kroatien- Aufenthalts genießen.


Antike Einflüsse

Neben west- und osteuropäischen Einflüssen sind in der kroatischen Kultur überdies Elemente des antiken Römischen und Osmanischen Reichs sowie des Mittelalters zu erkennen. Ebendann, im Mittelalter und in der Antike, entstand auch die für Südosteuropa dichte Bebauung des vielseitigen Urlaubsziels. Dabei überzeugt jede Stadt mit mannigfaltigen Kulturdenkmälern.

Dubrovnik

Auch als „Perle an der Adria“ bezeichnet, gehört Dubrovnik zum UNESCO-Weltkulturerbe und stellt somit quasi einen Pflichtprogrammpunkt für Kulturbegeisterte da. Neben den mittelalterlich anmutenden Gassen der Altstadt gilt es zahlreiche Museen, den alten Stadthafen und gleich zwei Festungen – Lovrijenac und Revelin - zu besichtigen.

© luka-esenko
Kultur und landestypische Traditionen hautnah erleben
× Kultur und landestypische Traditionen hautnah erleben

 

Split

Ebenso sehenswert ist die ursprüngliche Altstadt der zweitgrößten Stadt nach der Hauptstadt Zagreb. Besonderes Highlight stellt hier der Palast Kaiser Diokletians dar, der 1979 ebenfalls ins UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen wurde. Das monumentale Bauwerk bezeichnet eines der am besten erhaltenen Denkmäler der römischen Architektur weltweit.

© ivan-sardi
Kultur und landestypische Traditionen hautnah erleben
× Kultur und landestypische Traditionen hautnah erleben

 

Pula

In der größten Stadt der Halbinsel Istrien, Pula, kommen Kulturhungrige ebenfalls nicht zu kurz. Zu bestaunen gibt es ebenfalls Hinterlassenschaften des Römischen Reichs: das stadteigene Amphitheater, den Augustustempel am Forum sowie den Triumphbogen der Sergier.
Daneben brillieren auch viele weitere kroatische Städte mit Kunst- und Kulturdenkmälern aus den Zeitaltern der Vorromanik, des Frühmittelalters und der Renaissance. Im Norden finden sich überdies ebenso spektakuläre Bauwerke, die zumeist als Festungen Widerstand gegen osmanische Streitkräfte bieten sollten.

© ivan-sardi
Kultur und landestypische Traditionen hautnah erleben
× Kultur und landestypische Traditionen hautnah erleben

 

Tradition

Die kroatische Kultur und Tradition wird des Weiteren auch in der Musik und den bunten Trachten der verschiedenen Landesregionen spürbar. Werden Sie Teil des fröhlichen Spektakels und besuchen Sie landestypische Festivitäten wie etwa die aufwendigen Prozessionen zur Karwoche auf den Inseln Hvar und Korcula oder aber die vielen Events in Split rund um den 7. Mai, den Ehrentag des Hl. Domnius, des Schutzpatrons der Stadt.

© Ivo Biocina
Djakovacki Vezovi
× Djakovacki Vezovi
 

 

Eine Kroatien Reise ist ein Erlebnis fürs Leben – lassen Sie sich dies nicht entgehen! Weitere Informationen zu Ihrer Reise finden Sie hier.