Leichte Entspannung in Südafrika

COVID-19 Update

Leichte Entspannung in Südafrika

Das Land verzeichnet zurzeit die niedrigsten Infektionszahlen seit Dezember 2020.

Der südafrikanische Staatspräsident Cyril Ramaphosa hat nun bekannt gegeben, dass Südafrika den Höhepunkt der zweiten COVID-19-Infektionswelle überschritten hat, 
und dass das Land aktuell die täglich niedrigsten Infektionen seit Anfang Dezember 2020 verzeichnet.
Präsident Ramaphosa hob des Weiteren in seiner Ansprache die Ankunft der ersten Million von Oxford-AstraZeneca-Impfstoffen hervor. Weitere 500.000 Einheiten werden im Laufe dieses Monats erwartet. 
Mit dem Start der Impfungen wird in Kürze gerechnet, was zu einer weiteren Verbesserung der Situation beitragen wird.  
 
Es gibt also Hoffnung, dass es in absehbarer Zeit zu einer Lockerung der Einreisebestimmungen bei einer Rückkehr aus Südafrika nach Österreich kommen könnte. 
 

Wichtige Lockerungen innerhalb von Südafrika:

  • Es gilt nun eine tägliche Ausgangssperre von 23.00 Uhr bis 04.00 Uhr.
  • Strände: Unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen und des Social Distancing dürfen Strände wieder besucht werden.
  • Nationalparks, Parkanlagen, Botanische Gärten, Aquarien und Zoos sind bis 22.00 Uhr geöffnet.
  • Restaurants, Bars: Dürfen jetzt bis 22.00 Uhr geöffnet bleiben. 
  • Der Konsum von Alkohol ist in lizensierten Verkaufsstellen wieder von 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr, auf Weinfarmen oder in Mikrobrauereien während der Geschäftszeiten bis maximal 22.00 Uhr gestattet. 
  • Öffentliche Einrichtungen dürfen unter Einhaltung der Hygienevorschriften weiterhin bis 20.00 Uhr öffnen. Hierzu gehören: Kinos, Theater, Casinos, Museen, Galerien,  Sportstätten und Fitness Center, Auktionshäuser.
 
 

Aktuelle Coronavirus-Zahlen aus Südafrika

Die Pandemie-Situation in Südafrika verbessert sich stetig, die Fallzahlen sinken täglich und die „Recovery-Rate“ bei Covid-19 Fällen liegt bei ca. 90% (Stand: 2.Februar 2021).
 
  Total Cases Percentage Deaths Recoveries
South Africa 1 458 958   44 946 1 318 504
Eastern Cape 192 182 13.2% 10 781 178 949
Free State 76 613 5.3% 2 762 64 877
Gauteng 389 841 26.7% 8 340 372 887
KwaZulu-Natal 316 780 21.7% 8 731 264 678
Limpopo 59 340 4.0% 1 403 53 870
Mpumalanga 65 649 4.5% 997 61 224
North West 57 408 3.9% 966 48 960
Northern Cape 32 072 2.2% 586 27 699
Western Cape 270 073 18.5% 10 390 245 360

South Africa: National Department of Health Statistics (on 2.February 2021)
 
Weitere Informationen:
www.sacoronavirus.co.za
 

Coronavirus-Informationskanäle von South African Tourism 

Hier findet man einen Überblick über die aktuelle Lage: 
 
 
Treffen Sie Südafrika in den Sozialen Medien:
 
Facebook: Südafrika - erleben | https://www.facebook.com/suedafrikaerleben

Twitter: dein_sa | https://twitter.com/dein_sa

Instagram: suedafrika_erleben | https://instagram.com/suedafrika_erleben