Vater-Sohn-Städtetrip nach Prag

Männerurlaub nach dem Lockdown

Vater-Sohn-Städtetrip nach Prag

Noch sind wir mitten im Lockdown, aber wir träumen schon von den ersten Kurztrips in unsere Nachbarländer. Der Tiroler Reiseveranstalter männers.com macht aus diesen Wunschträumen bald Realität: Er bietet eine abenteuerliche Vater-Sohn-Reise in die tschechische Hauptstadt an.

Von der Junggesellinnen-Reise über Mutter-Tochter-Trips bis hin zum Wellness-Urlaub für Damen –  fast jedes Reisebüro bietet Urlaubsreisen an, die Frauen als Zielgruppe haben. Der Tiroler Veranstalter Männers.com möchte jetzt auch Männern, insbesondere Vätern und Söhnen, ein individuell auf sie abgestimmtes Reiseerlebnis bieten. 
 

Erlebnisse für Groß und Klein

Das Prag-Package führt Burschen und ihre Väter in die historische Altstadt der Moldau-Metropole. Dort werden Aktivitäten geboten, die alle Generationen begeistern: Paintball, Entdeckungstouren durch schaurige Gewölbe und verwinkelte Gassen, Burgführungen, Geo-Caching und die Prager Katakomben werden so Teil eines unvergesslichen Städtetrips. Ein tschechischer Insider begleitet die Reisenden durch die Stadt und plaudert Prager Geheimnisse aus. Abends bettet man sich sanft in einem 4-Sterne-Wellnesshotel.
 

Reise-Pläne für die Zukunft

Noch ist der Prag-Trip für uns ein Wunschtraum für die Zeit nach den Corona-Lockdowns. Aber auch das Planen der Reise von der Couch aus kann eine tagesfüllende Aktivität mit den Kindern sein. Alle notwendigen Informationen und Impressionen, mit denen das Fernweh kurzzeitig gestillt werden kann, finden Sie hier:
 
Der Tiroler Reiseveranstalter: www.maenners.com
Geheimtipps zu Prag: www.prague.eu
Wissenswertes über Tschechien: www.czechtourism.com