Entgeltlicher Content
Skivergnügen auf der Schladminger Planai

Breite Pisten & moderne Seilbahnen

Skivergnügen auf der Schladminger Planai

Skigenuss für Groß und Klein auf der Planai mit topmoderner Lärchkogelbahn.

Ob sportlicher Skifahrer, flotter Pistenflitzer oder Genießer – auf der Planai fühlt sich jedes Familienmitglied wohl. Breite Abfahrten mit herrlichem Bergpanorama lassen das Herz jedes Wintersportlers höher schlagen. Legendär ist die 4,6 Kilometer lange FIS-Abfahrt vom Planai-Gipfel bis ins Tal, die im berühmten Planai-Zielhang ihren krönenden Abschluss findet.

© Josh Absenger

Höchster Fahrgastkomfort

Als besonderes Highlight präsentiert sich die neue 8er-Lärchkogelbahn auf der Schladminger Planai. Auf den Premium-Sesseln inklusive Sitzheizung und Wetterschutzhaube wird die Fahrt zum Erlebnis. Die neue, topmoderne Sesselbahn sorgt für einen gemütlichen Start, in weniger als vier Minuten gelangen Skifahrer komfortabel auf 1.850 Meter. 

 

Panoramablick vom Feinsten

Doch nicht nur die Bahn selbst und die Architektur sind echte Hingucker. Ein Highlight ist auch das Panoramadeck bei der Bergstation, welches einen traumhaften Blick zum Dachsteinmassiv ermöglicht. Hier können Wintersportler mithilfe eines Skiline „Live-Photopoints“ Selfies schießen, die anschließend online abrufbar sind. Zudem erfährt man auf dem Dach Wissenswertes über die Lärchkogelbahn. Beim Warm-up Platzerl im Westen der Bergstation stehen Aufwärmgeräte bereit. Wenige Meter nach der Lärchkogelhütte erwartet die Skifahrer ein weiterer Fotopoint, der Ski-Shredder.

© Josh Absenger

Aufstiegsspur für Tourengeher

Für Tourengeher gibt es auf der Planai eine eigene Aufstiegsspur. Diese startet bei der Planai Mittelstation/Lärchkogel Talstation und führt im ersten Abschnitt über den WM-Pfad zum Lärchkogel und weiter zum Planai Gipfel auf 1.906 Meter. Das Tagesticket kostet EUR 5,- und muss vorab an der Kassa Lärchkogel Talstation gekauft werden. Tipp: Eigene Aufstiegsspuren für Tourengeher gibt es auch auf der Hochwurzen und am Galsterberg in Pruggern.

© René Eduard Perhab
 

Mehr zum Skivergnügen: www.planai.at