Entgeltlicher Content
Sonne, Strand und Meer in Thailand

Thailand meets Austria

Sonne, Strand und Meer in Thailand

Der Thai-Smiley-fant macht Urlaub an Österreichs wunderschönen Seen und erinnert sich dabei an das Meer und die traumhaften Strände in seiner Heimat Thailand.

Sie sind auf der Suche nach einem Urlaubsziel mit Sonne, Strand und Meer? Dann ist Thailand das perfekte Reiseland für Sie mit türkisfarbenem Wasser, feinen Sandstränden und warmen Temperaturen zu jeder Jahreszeit. 

Ein Urlaubsparadies für alle 

© thailandtourismus.de

Thai-Smiley-fant am Tretboot in Unterach am Attersee

Während der thailändische Smiley-fant mit dem Tretboot auf dem glasklaren Wasser des Attersees fährt, schwelgt er in Erinnerungen an das ähnlich kristallklare Wasser an Thailands Stränden. Inselparadiese, einsame Buchten und Luxus und Wellness in den Spitzenhotels locken Urlauber nach Thailand. Hier ist für jeden was dabei, denn die thailändischen Strände und Inseln haben jeweils ihren eigenen Flair und ziehen alle Arten von Urlaubern an. Nicht nur zwischen den Inseln ist der Unterschied spürbar, selbst benachbarte Strände sind oft vielfältiger als erwartet. Während der eine Strand pure Unterhaltung bietet, ist der nächste eine Ruheoase. Wo der eine Badeplatz von Action geprägt ist, kann man in der nächsten Bucht in Ruhe entspannen.

Inselgefühle auf Phuket 

© thailandtourismus.de

Thai-Smiley-fant am Steg in Unterach am Attersee

Der thailändische Babyelefant blickt vom Steg aus über den Attersee und träumt davon auf einer der Inseln seiner Heimat zu urlauben. Phuket ist Thailands größte Insel und definitiv eines der beliebtesten Urlaubsziele weltweit. Die Insel überzeugt mit kristallklarem Wasser, weißen Sandstränden und einer spektakulären Kulisse aus Kalksteinfelsen. Die Gastfreundschaft der Inselbewohner macht Phuket zu einem tropischen Ferienparadies.

Diashow: Phuket

1/4
Phuket Old Town
Phuket Kamala Beach
2/4
Phuket Old Town
Phuket Laem Sing Beach
3/4
Phuket Old Town
Phuket Koh Racha
4/4
Phuket Old Town
Phuket Old Town

Sonnenuntergang am Attersee fast wie auf Koh Samui

© thailandtourismus.de

Thai-Smiley-fant in Weyregg am Attersee

Der Thai-Smiley-fant genießt den Sonnenuntergang am Attersee, der ihn besonders an jenen in Koh Samui erinnert. Zwischen hochragenden Palmen, am weißen Sandstrand die Sonne am Horizont untergehen sehen - so endet ein Urlaubstag auf Koh Samui. Die Insel lockt neben den von Palmen beschatteten Sandstränden mit kulturellen Sehenswürdigkeiten, unberührtem Regenwald und fangfrischen Meeresspezialitäten. Urlauber finden von Januar bis September auf Koh Samui perfektes Badewetter vor. 

Diashow: Kho Samui

1/2
Kho Samui Lipa Noi Beach
Sonnenuntergang auf Kho Samui

2/2
Kho Samui Lipa Noi Beach
Kho Samui Lipa Noi Beach

Sehnsucht nach der Elefanteninsel

Besonders sehnt sich der Thai-Smiley-fant nach Koh Chang, der Elefanteninsel, die nach Phuket Thailands zweitgrößte Insel ist. Koh Chang ist das optimale Urlaubsziel für alle, die es im Urlaub gerne ruhiger angehen. Diese Insel hat die magische Dreierkombination einer tropischen Trauminsel zu bieten: Weißen Sand, grüne Palmen und kristallklares Meer. Ein Großteil der gebirgigen Insel ist mit Regenwald bedeckt und viele der Strände sind komplett unbefleckt. Koh Chang ist die größte der 52 Inseln des gleichnamigen Archipels. Die meisten der Inseln verfügen nur über einige wenige Resorts und sind daher optimal für Hochzeitsreisende oder ruhesuchende Urlauber. 

© thailandtourismus.de

Blick auf Koh Chang

Taucher- und Schnorchlerparadies Thailand 

Am Attersee fühlen sich Taucher wohl, denn die unglaubliche Sichtweite durch das glasklare Wasser macht den See zum österreichischen Tauchparadies. In Thailand hingegen erwarten Wasserratten sogar 2.500 Kilometer Küstenlinie am Golf von Thailand und der Andamanensee sowie Hunderte von Inseln, die zum wahren Paradies für Taucher und Schnorchler machen. Das ganze Jahr über gibt es ideale Bedingungen, denn bei konstanten 28 Grad Wassertemperatur können Taucher die Wunder der Natur am Meeresboden auch ohne Neopren-Anzug genießen. Im klaren türkisblauen Wasser herrschen dazu oft Sichtweiten von bis zu 25 Metern - ein Vorteil, von dem auch Schnorchler profitieren. Einige der schönsten Strände und Unterwasserattraktionen in Thailand bieten die Similan-lnseln. Diese neun nahezu unbewohnten Inseln, rund 100 Kilometer nordwestlich von Phuket gelegen, zählen zu den schönsten Tauchzielen der Welt.

© Frans Daniels

Ein Paradies für Taucher und Schnorchler

Der Smiley-fant ist auf Tour durch Österreich und entdeckt an verschiedensten Orten Ähnlichkeiten zu seiner Heimat Thailand. Wo der Babyelefant zuletzt unterwegs war erfahren Sie hier

Wer wie der Smiley-fant Lust auf Urlaub in Thailand bekommen hat, findet mehr Informationen zum Urlaubsparadies hier: 

www.thailandtourismus.at