Entgeltlicher Content
Entspannung oder Action in den Buchten Ibizas

ReiseLust24 Hotel-Tipps

Sonniger Spätsommer auf Ibiza

Während in Österreich schon der Herbst seine ersten regnerisch-kühlen Vorboten vorbeischickt, legt sich der Spätsommer auf Ibiza nochmal so richtig ins Zeug. Bei durchschnittlich 28 Grad Luft- und 24 Grad Wassertemperatur genießt man den September auf der Baleareninsel heuer in aller Ruhe. 

Das legendäre Partyleben auf Ibiza macht wegen der strengen spanischen Covid-Regeln zwar weiterhin Pause. Doch genau das macht einen Besuch auf der „Weißen Insel“ heuer besonders reizvoll. In den malerischen Buchten geht es ruhiger zu als sonst, der ländliche Charme kleiner Dörfer ist spürbarer, und die Altstadt von Eivissa lässt sich besonders entspannt erkunden. Auch an den insgesamt 210 Kilometer langen Stränden der Insel findet in dieser Sommersaison garantiert jeder seinen Lieblingsplatz.

Diashow: Das wunderschöne Ibiza

 

Legendäre Hotels in Playa d’en Bossa

An der berühmten Playa d’en Bossa liegt jenes, mittlerweile legendäre Hotel, das den Spirit von Ibiza wohl nachhaltig mitgeformt hat: das Ushuaïa Ibiza Beach Hotel. Wobei es viel mehr als nur ein Hotel ist, es ist ein Gesamterlebnis, mit einer einzigartigen Persönlichkeit. Mit avantgardistischem Design, Rundum-VIP-Service und einer faszinierende gastronomischen Vielfalt. Das Ushuaïa besteht aus zwei benachbarten Gebäuden: The Ushuaïa Club und The Ushuaïa Tower. Für das ultimative Ibiza-Feeling quartiert man sich hier am besten in einer der exklusiven Suiten ein: Anything can happen, I´m on top of the world, Oh my god. Das sind nur einige der vielversprechenden Namen der Hotel-Suiten. Und so günstig wie in dieser Saison sind die Übernachtungen hier wohl nicht mehr so schnell zu bekommen. Eigens geschnürte Reisepakete mit Bestpreisgarantie findet man auf der Website. Für fünf Nächte in einer Suite inkl. Frühstück und inkl. Direktflügen ab Wien  zahlt man Mitte September nur rund 1.500€ pro Person. 

Diashow: Ushuaïa Hotel auf Ibiza

 

Kulinarisch kann man im Ushuaïa übrigens jeden Tag ein anderes Highlight erleben, denn hier warten gleich fünf exquisite Restaurants auf die Gäste. Im Montauk Steakhouse Ibiza Restaurant ist alles darauf ausgerichtet, die Fleischgelüste zu steigern. Das Sir Ricco ist ein Spezialitätenrestaurant mit italienischer und mediterraner Küche in unmittelbarer Nähe zum Strand. Das japanische Restaurant Minami wiederum ist berühmt für sein Sushi und andere asiatische Gerichte, die direkt an privaten Teppanyaki-Tischen zubereitet werden. The Beach ist – wie unschwer zu erraten – das Restaurant direkt am Strand, mit Fusionsküche aus mediterranen und asiatischen Aromen. Und die „Oyster & Caviar Bar“ rund um den Pool erklärt sich von selbst.

Das Hard Rock Hotel Ibiza

Gleich neben dem Ushuaïa findet sich ein weiterer legendärer Ort, um seinen Urlaub auf der Weißen Insel zu verbringen: das Hard Rock Hotel Ibiza. Es liegt ebenfalls direkt am Meer in Playa d’en Bossa, dem längsten Sandstrand der Insel, berühmt für seine Strandbars, Wassersport und Restaurants. Beide Hotels sind übrigens nur 5 Minuten vom Flughafen und rund 10 Minuten von der Altstadt entfernt. Zudem findet sich in unmittelbarer Nähe das Naturschutzgebiet Ses Salines mit spektakulären Stränden, Buchten und der malerische Landschaft. TIPP: Jede Menge Action und Spaß sind bei einer Jeeptour über die Insel garantiert, die im Hard Rock Hotel Ibiza gebucht werden kann. Wobei man auch im Hotel selbst unbedingt auf Erkundungstour gehen sollte, denn hier sind unzählige & unbezahlbare Erinnerungsstücke aus vielen Jahrzehnten Musikgeschichte zu sehen – aus der berühmten Hard Rock Memorabilia Collection. Ein Originaloutfit von Elton John, eine Sonnenbrille von Rihanna oder Schuhe von Madonna. In diesem 5-Sterne-Hotel können die Gäste Musik als allgegenwärtige Lebensart genießen.

Diashow: Das Hard Rock Hotel in Ibiza


Dazu kommen die außergewöhnlichen Suiten und Zimmer, die beeindruckenden Pools, der lässige Beachclub und eine fantastische Rooftop Bar. Ein wahres Restaurant-Juwel ist das Tatel Ibiza im Hard Rock Hotel. Hier findet man traditionelle spanische Küche mit innovativem Touch in elegantem Ambiente. Schickes Dekor inspiriert von den 1920er Jahren, exquisite Gerichte und atemberaubender Meerblick, zusammen mit Live-Musik und DJ-Sessions machen einen Abend im Tatel https://tatelrestaurants.com/ibiza/en/ zu einem Gesamterlebnis.

Aktuelle Einreiseinfos hiehttps://www.bmeia.gv.at/reise-services/reiseinformation/land/spanien/
Weitere Infos zu Ibiza hier https://www.spain.info/de/region/ibiza-insel/
und hier https://ibiza.travel/de/