Blur: Spektakuläres Rennspiel startet demnächst

Neue Infos

Blur: Spektakuläres Rennspiel startet demnächst

Blur wartet mit einigen Innovationen wie Social-Networking und Power-Ups auf.

Beim Rennspiel "Blur"brettern die Fahrer mit über 50 lizenzierten Autos über real existierende Strecken, die vollgepackt sind mit schnellen Kurven, raffinierten Abkürzungen und Sprüngen. Dabei sammeln sie Power-Ups wie etwa die Fähigkeit, andere Fahrzeuge mit Energieschüben von der Strecke zu befördern, ihre Geschwindigkeit ans Limit zu pushen und vieles mehr.

Revolution?
Laut Activision soll das Game sein Genre als actionreiches Rennspiel mit spektakulären Power-Ups, real existierenden Schauplätzen und über 50 lizenzierten Autos revolutionieren. In atemberaubenden Rennen jagen die Spieler unter Einsatz effektiver Extras Richtung Ziellinie. Die Geschichte von BLUR wird durch ein innovatives, Community basiertes Interface präsentiert, das über das Spiel hinausgeht. Dieses Social Network entwickelt sich dynamisch weiter, während die Spieler in verschiedenen Rennen antreten, Freunde treffen und sich mit anderen Gamern vernetzen.

Hier können Sie sich den offizeillen Trailer ansehen:

Die zentralen Features:

  • Power-Ups, dass die Fetzen fliegen – Sammeln und Nutzen abgedrehter Extras wie der Fähigkeit, Gegner mit explosiven Energiestößen aus der Bahn zu werfen, Nitro-Turbo-Stößen oder Minen. Mächtige Power-Ups, um Verfolger und führende Kontrahenten auszuschalten. Man kann sogar Schilder erzeugen, um sich vor anderen Rennpiloten zu schützen. Spieler können jedes Power-Up unabhängig voneinander direkt nutzen oder sie sammeln und kombinieren, um sie offensiv oder defensiv mit vielfacher Wirkung einzusetzen. Fahrer können außerdem modifizierte Power- Ups erwerben, um die Asphalt-Schlacht auf den Level zu heben, der ihrer individuellen Rennstrategie entspricht.
  • Da fährt jeder drauf ab – Blur kombiniert lizenzierte Autos, foto-realistische Grafik und real existierende Schauplätze mit Gameplay, das auf Spaß ausgelegt ist, zugänglicher Steuerung, abgedrehten Power-Ups und spannenden Rennen, in denen Spieler vom Start bis zum Schluss um die Führung kämpfen. Sowohl im Einzel- als auch im Mehrspieler-Modus spricht Blur jeden Spieler an – unabhängig davon, wie viel Erfahrung er mit Rennspielen hat.
  • Das Social Network Interface – Blur‘s neues, innovatives Social Network User Interface entwickelt sich dynamisch weiter, während die Spieler in verschiedenen Rennen antreten, neue Freunde, Widersacher und Fans finden und sich mit anderen Gamern vernetzen. Sie lernen, was in der Welt von Blur passiert, sie finden heraus wo und wann die nächsten großen Rennen stattfinden, trommeln Fans zur Unterstützung zusammen und stürzen sich in Herausforderungen, die ihrem bevorzugtem Rennstil entsprechen.
  • Es wäre kein Rennen ohne Multiplayer – Blur bietet Spielern eine völlig neue Rennspiel-Erfahrung, die ihnen erlaubt, sich Rennen mit Freunden zu liefern oder als Teil eines Netzwerks an den Start von extrem spannenden und spaßigen Rennen zu gehen. Mit Online-Rennen mit 20 Spielern und einem stufenweisen Rangsystem, das virtuelle Piloten belohnt je mehr sie spielen, ist Blur vor allem auf Rennen mit bestimmten Zielen fokussiert und beinhaltet auch einen Vierspieler-Split-Screen-Modus, bei dem man mit Freunden jede Menge Spaß auf der gemütlichen heimischen Couch haben kann. Blur führt auch so genannte Custom Groups ein, in denen jeder Nutzer einzigartige Mehrspieler-Modi nach seinen Vorlieben entwerfen kann. Diese neuen Modi können dann über das Social Network von Blur ausgetauscht werden, sodass der Kreativität der Spieler keine Grenzen gesetzt sind.
  • Echte Autos und Schauplätze – In Blur öffnen über 50 lizenzierte Autos ihre Türen für den Spieler, um über optisch beeindruckende Original-Strecken von L.A. über San Francisco zu den Straßen von Hackney in England bis zu den tückischen Pisten von Barcelona und dem harten Asphalt von Japan zu heizen. Im Spielverlauf können virtuelle Rennfahrer verschiedene Versionen der Boliden freischalten und erwerben. Dabei repräsentiert jedes Fahrzeug eine unterschiedliche Rennkultur wie Rat, Drift, Smooth oder Tuner und wartet mit speziellen Leistungs-Vor- und Nachteilen auf.
  • Fotorealismus trifft auf kinoreife Zerstörung – ACHTUNG! – Rennfahrer könnten verrückte Kollisionen mit schwerem Schaden und gewaltiger Zerstörung erfahren: Scheiben zerbröseln an fotorealistischen Boliden, während sie sich überschlagen und die Straße entlang schlittern.

BLUR erscheint 2010 für Xbox 360, PlayStation3 und PC.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten