Bruins stoppen Lightning

NHL

Bruins stoppen Lightning

Tampas Serie riss nach 8 Siegen in Folge, Bruins gleichen in PO-Serie aus.

Die Boston Bruins haben am Dienstag im Halbfinale der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL gegen Tampa Bay Lightning zum 1:1 ausgeglichen. Die Bruins feierten vor Heimpublikum einen 6:5-Erfolg, Bostons 19-jähriger Rookie Tyler Seguin ragte dabei mit zwei Treffern und zwei Torvorlagen heraus. Das erste Heimspiel der "Best-of-seven"-Finalserie der Eastern Conference hatte das Traditionsteam im Boston Garden 2:5 verloren. In den nächsten zwei Partien hat Tampa Heimvorteil. Bemerkenswert: Tampa hatte vor dieser Niederlage die letzten 8 Spiele der Playoffs für sich entscheiden können.