hurricanes jubel

NHL

Buffalos Playoff-Gegner ziehen davon

Carolina, Florida und Pittsburgh feiern teils überraschend klare Auswärtssiege. Vanek gibt heute Comeback gegen Montreal.

Drei der schärfsten Konkurrenten der Buffalo Sabres um einen Play-off-Platz in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL haben am Dienstag allesamt Auswärtssiege gefeiert. Die Carolina Hurricanes kamen zu einem überraschenden 5:2-Erfolg bei den Washington Capitals, die Pittsburgh Penguins durften über ein 3:1 in Tampa jubeln. Die Florida Panthers gewannen in Atlanta 4:3.

Die Sabres, bei denen der Österreicher Thomas Vanek am Mittwoch sein Comeback nach dreieinhalbwöchiger Verletzungspause gab, liegen mit 69 Punkten nach zuletzt drei Niederlagen in Folge mit zwei ausgetragenen Spielen weniger als Carolina (71) und Pittsburgh (72) auf Platz zehn der Eastern Conference.

Ergebnisse
Columbus Blue Jackets - Los Angeles Kings 5:4
Washington Capitals - Carolina Hurricanes 2:5
Atlanta Thrashers - Florida Panthers 3:4
Boston Bruins - Philadelphia Flyers 2:4
Toronto Maple Leafs - New Jersey Devils 2:3 n.V.
Ottawa Senators - Calgary Flames 3:6
Tampa Bay Lightning - Pittsburgh Penguins 1:3
Nashville Predators - Edmonton Oilers 6:5 n.V.
St. Louis Blues - Detroit Red Wings 0:5
Chicago Blackhawks - Anaheim Ducks 3:2 n.V.
Vancouver Canucks - Minnesota Wild 4:2
San Jose Sharks - Dallas Stars 1:4