Chicago geht gegen LA 1:0 in Führung

NHL

Chicago geht gegen LA 1:0 in Führung

Titelverteidiger lässt gegen Los Angeles im ersten Halbfinale nichts anbrennen.

Die Chicago Blackhawks haben Spiel eins der NHL-Halbfinalserie gegen die Los Angeles Kings 3:1 gewonnen. Tore von Brandon Saad (15.), Duncan Keith (32.) und Jonathan Toews (57.) sicherten dem Meister am Sonntag den Heimerfolg, die Gäste aus Kalifornien kamen nicht über den zwischenzeitlichen Ausgleich von Tyler Toffoli (25.) hinaus.

Das zweite Duell im Endspiel der Western Conference geht am Mittwoch neuerlich in Chicago über die Bühne. Danach folgen zwei Matches in L.A. Im Vorjahr standen sich die beiden Teams ebenfalls im Halbfinale gegenüber. Damals siegten die Blackhawks klar mit 4:1.

Ergebnis
Chicago Blackhawks - Los Angeles Kings 3:1, Stand in der Serie: 1:0
Spiel zwei am Mittwoch in Chicago