Entwarnung bei ÖEHV-Goalie Starkbaum

Eishockey

Entwarnung bei ÖEHV-Goalie Starkbaum

Knieverletzung unseres Einser-Goalies doch nicht so schlimm, wie angenommen.

Der österreichische Eishockey-Teamtorhüter Bernhard Starkbaum hat sich nicht so schwer verletzt, dass seine Olympia-Teilnahme gefährdet ist. Starkbaum hat sich am vergangenen Samstag beim 5:4-Sieg von Brynäs Gävle in der schwedischen Meisterschaft gegen HV 71 eine Knieverletzung zugezogen, nach einer Untersuchung am Dienstagabend von den Ärzten aber grünes Licht für Sotschi bekommen.

Starkbaum, Österreichs klare Nummer eins im Tor, hatte am Sonntag Gehhilfe benötigt, eine MRT ergab aber keine ärgere Verletzung. Starkbaum wird einige Tage pausieren, soll aber nächste Woche wieder ins Training einsteigen können.