finnland

Eishockey

Finnland holt WM-Bronze

Mit einem 4:0 geegn Schweden sicherte sich Finnland Rang 3 bei der Eishockey-A-WM in Kanada. Pihlström war der Matchwinner.

Das Eishockey-Team Finnlands hat sich am Samstag bei der 72. Eishockey-Weltmeisterschaft in Kanada die Bronzemedaille gesichert. Der Vize-Weltmeister des Vorjahres setzte sich im Spiel um Platz drei gegen Olympiasieger Schweden mit 4:0 (2:0,0:0,2:0) durch.

Antti Pihlström, der in der 12. Minute das 1:0 gescort hatte, sorgte kurz nach Beginn des Schlussdrittels (43.) mit seinem fünften WM-Treffer zum 3:0 für die Vorentscheidung gegen die in der Chancenauswertung versagenden Schweden. Das 2:0 ging auf das Konto von Janne Niskala, im Finish setzte Mikko Koivu in Unterzahl mit einem Schuss ins leere Tor den Schlusspunkt. Das Drei-Kronen-Team ging damit sowie im Vorjahr um Match um Bronze leer aus.