Grabner-Assist für Islanders zu wenig

NHL

Grabner-Assist für Islanders zu wenig

Kärntner führt Scorerwertung mit 7 Punkten an.

Michael Grabner hat mit seinen New York Islanders zwar am Freitag das NHL-Spiel bei den Chicago Blackhawks mit 2:3 verloren, für den Kärntner gab es aber ein persönliches Erfolgserlebnis. Der Stürmer bereitete mit schönem Solo das 1:2 durch Bailey vor und führt nun mit sieben Punkten (2 Tore, 5 Assists) gemeinsam mit vier weiteren Spielern die Scorerwertung der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga an. Die Islanders blieben im vierten Match erstmals ohne Punkt und sind Dritte der Metropolitan Division.


NHL-Ergebnisse vom Freitag: Calgary Flames - New Jersey Devils 3:2, Philadelphia Flyers - Phoenix Coyotes 1:2, Carolina Hurricanes - Los Angeles Kings 1:2 n.P., Florida Panthers - Pittsburgh Penguins 6:3, Chicago Blackhawks - New York Islanders (ein Assist Grabner) 3:2, Winnipeg Jets - Dallas Stars 1:4.
 

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×