Heimsiege für Topteams KAC und Linz

EBEL

Heimsiege für Topteams KAC und Linz

Der Villacher SV kassierte die siebente Pleite in Folge.

Die elfte Runde der Erste Bank Eishockey Liga hat am Freitag Heimsiege für die Topteams KAC und Black Wings Linz sowie eine weitere Niederlage für Schlusslicht VSV gebracht. Der dank des strafbeglaubigten Spiels gegen Zagreb wieder voranliegende KAC setzte sich gegen den Vorletzten Jesenice 8:5 durch, die weiter einen Zähler hinter den Klagenfurtern rangierenden Linzer besiegten die Vienna Capitals im einzigen Österreicher-Duell des Abends 5:3 und feierten dabei den siebenten Sieg en suite.

Der VSV kassierte hingegen die siebente Pleite in Serie, die Villacher unterlagen Szekesfehervar zu Hause 2:4. Auch die Graz 99ers verloren vor Heimkulisse, das 0:4 gegen Ljubljana beendete eine vier Spiele andauernde Siegesserie in der Eishalle Liebenau. Zudem feierte Liganeuling Znojmo einen 8:2-Kanterheimsieg gegen Zagreb. Meister Salzburg war spielfrei.