Islanders siegen bei Grabner-Comeback

NHL

Islanders siegen bei Grabner-Comeback

Kärntner stand erstmals nach seiner Leisten-OP wieder auf dem Eis.

Michael Grabner hat am Donnerstag seinen Saisoneinstand in der National Hockey League (NHL) gegeben. Beim 2:1 seiner New York Islanders in Ottawa stand der Kärntner erstmals seit seiner Leistenoperation Anfang Oktober in der Eishockey-Eliteliga auf dem Eis. Die Islanders verbuchten in Kanada den bereits 19. Saisonsieg, in den jüngsten 15 Spielen gingen sie 13 Mal als Sieger hervor.

Grabner hatte die bisherigen 25 Saisonspiele seines Teams versäumt, sein Comeback verlief mit zwei Torschüssen bei 13:11 Minuten Spielzeit unspektakulär. Den entscheidenden Treffer für die Islanders erzielte Casey Cizikas in der 54. Minute.