KAC fertigt Black Wings ab

EBEL

KAC fertigt Black Wings ab

Klagenfurter beenden in Linz lange Durststrecke gegen Black Wings.

Der KAC hat das am Sonntag mit dem Sieg gegen Tabellenführer Salzburg gewonnene Selbstvertrauen genützt. Die Kärntner gewannen am Dienstag das Nachtragsspiel in Linz mit 3:0 (1:0,0:0,2:0) und revanchierten sich damit an den Black Wings für die 0:9-Heimniederlage.

In Linz hört's auf
Für Linz gingen zwei Serien zu Ende. Sie verloren daheim erstmals nach vier Siegen und erstmals nach vier Erfolgen gegen den KAC. Der ebenso wie Coach Doug Mason und weitere Spieler während der Saison geholte Oliver Setzinger sorgte für das 1:0 der Gäste (15.), Siklenka gelang bald nach Beginn des Schlussabschnitts das vorentscheidende 2:0.

Als Linz-Keeper Ouzas vom Eis nahm und auf das 1:2 drängte, gelang Koch ins leere Tor das 3:0 (59.). KAC-Goalie Swette durfte sich über das erst zweite Shut-out des KAC der Saison freuen.