Kings führen im Halbfinale gegen Chicago

NHL

Kings führen im Halbfinale gegen Chicago

Los Angeles besiegt die Blackhawks 4:3.

Die Los Angeles Kings haben sich im Duell der zwei jüngsten Stanley-Cup-Gewinner im NHL-Halbfinale am Samstag einen Vorteil verschafft. Die Kings gewannen das dritte Match gegen die Chicago Blackhawks mit 4:3 und haben am Montag (Ortszeit) erneut auf eigenem Eis die Chance, in der "best of seven"-Finalerie der Western Conference auf 3:1 zu stellen.

Der Titelverteidiger aus Chicago ging zwar anfangs zweimal in Führung, doch die Gastgeber glichen jeweils aus und zogen im zweiten und dritten Drittel auf 4:2 davon. Den Blackhawks gelang fünf Sekunden vor dem Ende nur noch der Anschlusstreffer.

NHL-Play-off-Ergebnis von Samstag:
Western Conference - Finale (best of seven), 3. Spiel: Los Angeles Kings - Chicago Blackhawks 4:3. Stand 2:1.