mathias lange

College-Hockey

Lange führt RPI zu Turniersieg

Endlich wieder ein Erfolgserlebnis für RPI-Goalie Mathias Lange: 20 Saves bei Finalsieg über Colgate.

Mathias Lange scheint langsam aber sicher wieder die Form aus dem Vorjahr zu finden. Der Goalie der "Engineers" vom RPI-College Rensselaer war beim Finalsieg über die "Raiders" vom Colgate-College ein sicherer Rückhalt und ließ bei 21 Schüssen nur einen Gegentreffer zu.

Auf der anderen Seite sorgten Tore von Eizenman und Peace für einen 2:1-Sieg Rensselaers, die sich damit den "Governor's Cup" sichern konnten.

Für die "Engineers" war es der erste Sieg über Colgate seit März 2002. Lange wurde nach seiner hervorragenden Leistung auch ins All-Star-Team des Turniers gewählt.

Andi Nödl und die "Huskies" der St. Cloud State University waren am letzten Wochenende spielfrei.

Grabner und Spokane verlieren weiter
Weniger gut geht es derzeit dem von den Vancouver Canucks gedrafteten Michi Grabner bei den Spokane Chiefs in der WHL. Am Wochenende musste man erneut zwei Niederlagen hinnehmen: Gegen Seattle verlor man erst in der Overtime, gegen die in 15 Saisonspielen ungeschlagenen Vanocuver Giants setzte es sogar eine bittere 1:4-Heimschlappe. Grabner konnte den Ehrentreffer für Spokane vorbereiten, zu mehr reichte es leider nicht.