Edmonton Oilers bestes Team im Westen

NHL

Edmonton Oilers bestes Team im Westen

Letzte Saison waren die Oliers noch das schlechteste Team der NHL.

In der vergangenen Saison waren die Edmonton Oilers mit Abstand das schlechteste Team in der nordamerikanischen Eishockey-Liga (NHL). Der Start in die neue Saison ist dem ehemaligen Stanley-Cup-Sieger aber bestens gelungen. Die Oilers feierten am Sonntag einen 4:2-Heimsieg gegen die St. Louis Blues und übernahmen nach elf Spielen Platz eins in der Western Conference.

Ergebnisse
Columbus Blue Jackets - Anaheim Ducks 3:1
Ottawa Senators - Toronto Maple Leafs 3:2
Colorado Avalanche - Los Angeles Kings 3:2
Edmonton Oilers - St. Louis Blues 4:2