Rückschlag für Buffalo im Playoff-Rennen

NHL

Rückschlag für Buffalo im Playoff-Rennen

Das Vanek-Team verlor gegen den direkten Konkurrenten Carolina.

Die Buffalo Sabres haben am Dienstag mit Thomas Vanek einen bitteren Rückschlag im Kampf um die acht Play-off-Plätze in der Eastern Conference der NHL erlitten. Die Sabres mussten sich zu Hause dem direkten Konkurrenten Carolina Hurricanes mit 0:1 geschlagen geben. Vanek und Co. feuerten 40 Torschüsse ab, konnten Torhüter Cam Ward aber nicht bezwingen.

Pech in der Offensive
Die Sabres schossen im Startdrittel 22 mal auf das Tor, gingen aber mit einem 0:1-Rückstand in die Kabine. Brandon Sutter brachte die Hurricanes 43 Sekunden vor der ersten Pausensirene in Führung. Den Rest erledigte Ward.

Buffalo hat damit die Chance vergeben, sich von Carolina und weiteren Verfolgern abzusetzen, und fiel hinter die New York Rangers auf Rang acht im Osten zurück. Carolina verkürzte den Rückstand zwölf Spiele vor Ende des Grunddurchgangs auf zwei Punkte, sechs Zähler hinter den Sabres lauern zudem die New Jersey Devils, Toronto Maple Leafs und Atlanta Thrashers auf weitere Umfaller.

Islanders verlieren Derby
Die New York Islanders mit Michael Grabner mussten sich im Derby gegen die New York Rangers mit 3:6 geschlagen geben. Die Islanders holten zu Beginn des Mitteldrittels einen 0:2-Rückstand auf, kassierten danach aber vier Tore in Serie.

Die Philadelphia Flyers verteidigten ohne Andreas Nödl ihre Führung in der Eastern Conference mit Erfolg. Die Flyers besiegten die Florida Panthers mit 3:2 und liegen damit weiter einen Punkt vor den Washington Capitals, die mit dem 4:2-Erfolg bei den Montreal Canadiens bereits den neunten Sieg in Folge feierten.

Ergebnisse
Buffalo Sabres (mit Thomas Vanek) - Carolina Hurricanes 0:1
New York Rangers - New York Islanders (mit Michael Grabner) 6:3
Florida Panthers - Philadelphia Flyers (ohne Andreas Nödl) 2:3
New Jersey Devils - Atlanta Thrashers 4:2
Columbus Blue Jackets - Boston Bruins 2:3 n.P.
Montreal Canadiens - Washington Capitals 2:4
Ottawa Senators - Pittsburgh Penguins 1:5
Nashville Predators - Los Angeles Kings 2:4
Dallas Stars - San Jose Sharks 3:6
Calgary Flames - Phoenix Coyotes 3:4