Vanek & Co ziehen Kopf aus der Schlinge

NHL

Vanek & Co ziehen Kopf aus der Schlinge

Die Montreal Canadiens besiegten die Rangers zu Hause mit 7:4.

Die Montreal Canadiens mit Österreichs Eishockey-Star Thomas Vanek können noch auf den Einzug ins NHL-Finale hoffen. Im Conference Finale der nordamerikanischen National Hockey League (NHL) gewannen die Canadiens zuhause Spiel fünf der "best-of-seven"-Serie am Dienstagabend (Ortszeit) gegen die New York Rangers mit 7:4. Damit liegen die Canadiens in der Serie 2:3 zurück.

Der Österreicher Thomas Vanek steuerte im zweiten Drittel einen Assist bei. Fortgesetzt wird die Serie am Donnerstag in New York.