nödl phantoms

AHL

Nödl trifft bei Phantoms-Sieg

Wiener leitet damit den Umschwung gegen Albany ein.

Der österreichische Eishockey-Stürmer Andreas Nödl hat am Sonntag in der AHL beim 3:1-Erfolg seines Clubs Philadelphia Phantoms gegen die Albany River Rats den Umschwung eingeleitet. Der 21-jährige Wiener, der die erste Saisonhälfte bei den Philadelphia Flyers in der NHL gespielt hat, erzielte in der 46. Minute den Ausgleich zum 1:1. Für die Phantoms war es der vierte Sieg in Serie.