Olympia-Goalie Lange bleibt bei Iserlohn

Eishockey

Olympia-Goalie Lange bleibt bei Iserlohn

Mathias Lange verlängerte beim DEL-Spitzenklub um ein weiteres Jahr.

ÖEHV-Teamgoalie Mathias Lange hat seinen Vertrag bei den Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) verlängert. Der 28 Jahre alte Österreicher wird auch in der Spielzeit 2014/15 für den deutschen Erstligisten das Tor hüten. Lange steht im Kader des österreichischen Olympiateams für die Winterspiele in Sotschi.

"Mathias hat unglaubliche zwölf Monate erlebt, die ihn zum Zweitliga-Meister, Starting-Goalie in der DEL und zum Olympiateilnehmer gemacht haben. Jedes einzelne Erfolgserlebnis hat er sich aufgrund seiner hervorragenden Leistungen und seines Charakters vollkommen verdient", sagte Iserlohn-Manager Karsten Mende.

Bereits verlängert wurde auch der Kontrakt von Schweiz-Legionär und Olympiateilnehmer Stefan Ulmer. Der 23-jährige Verteidiger unterschrieb bei Erstligisten Lugano bis 2017.