NHL

Owetschkin-Traumtor gegen Montreal

Washingtons russischer Superstar erzielte gegen Canadiens 42. Saisontreffer in unglaublicher Manier.

Die Washington Capitals haben den dritten Sieg in der National Hockey League (NHL) in Serie gefeiert und stehen nach dem 4:3 nach Penaltys gegen die Montreal Canadiens auf dem zweiten Platz der Eastern Conference. Capitals-Star Alexander Owetschkin traf zum 1:1, er erzielte sein bereits 42. Saisontor auf besonders spektakuläre Weise. Praktisch am Eis liegend schoss er den Puck an Goalie Carey Price vorbei ins Netz.

"Du musst etwas Neues probieren", erzählte er nach dem Spiel. "Manchmal muss ich einfach mein Spiel verändern - und es funktioniert."

Ergebnisse
Columbus Blue Jackets - St. Louis Blues 4:3, New York Rangers - New York Islanders (ohne den verletzten

Thomas Pöck) 3:1, Detroit Red Wings - Nashville Predators 6:2,

Washington Capitals - Montreal Canadiens 4:3 n.P., Anaheim Ducks -

Los Angeles Kings 3:4