Sabres spielen am 1. Jänner Outdoor-Partie

Jetzt fix

Sabres spielen am 1. Jänner Outdoor-Partie

Highlight vor den Playoffs: am 1. Jänner treffen Vanek und seine Sabres im Freien auf Crosby und die Penguins.

Gemunkelt wurde es ja schon seit Wochen, jetzt ist es endlich fix: Ertmals seit dem 22. November 2003 (Edmonton - Montreal vor rund 58.000 Fans) wird es wieder ein NHL-Spiel unter freiem Himmel geben. Die Kontrahenten: Buffalo und Pittsburgh. Datum: 1. Jänner 2008. Spielort: Das Ralph-Wilson-Stadion des NFL-Klubs Buffalo Bills, kurz auch "The Ralph" genannt. Gerechnet wird mit über 70.000 Zuschauern und damit einem neuen Zuseherrekord für ein Eishockey-Spiel.

Das Ganze läuft unter dem etwas sperrigen Namen "AMP Energy NHL Winter Classic" und wird zugleich das erste Outdoor-Spiel in den USA sein, Tickets sind ab sofort erhältlich.

Die Fans werden dabei zwei der heißesten Jungstars der NHL zu sehen bekommen. Auf Seiten der Pittsburgh Penguins Sid "the Kid" Crosby, jetzt schon legitimer Nachfolger von Wayne Gretzky, auf der anderen Seite Österreichs Thomas Vanek, mit 10 Millionen Dollar im nächsten Jahr der bestbezahlte Eishockeyspieler der Welt.