Salzburg verliert gegen Kärpät mit 3:6

Salute

Salzburg verliert gegen Kärpät mit 3:6

Der erste Finalist des Turniers sind die Eisbären aus Berlin

Österreichs Eishockey-Meister RB Salzburg hat beim großen Vorbereitungsturnier Red Bull Salute am Samstag in der Platzierungsrunde eine 3:6 (1:2,1:0,1:4)-Niederlage gegen Oulun Kärpät kassiert. Wie schon am Vortag gegen HV 71 Jönköping (4:5) hielten die Salzburger in Zell/See bis ins dritte Drittel mit, Brucker brachte den heimischen Meister sogar mit 3:2 in Führung (45.), ehe die Finnen in der Schlussphase die Partie für sich entschieden. Salzburg spielt nun am Sonntag in der Partie um Platz sieben.

Erster Finalist sind die Eisbären Berlin. Die Deutschen besiegten den Schweizer Meister SC Bern klar mit 5:1 und stehen damit im Finale am Sonntag (20.45) gegen den Sieger des schwedischen Duells Färjestads BK - HV 71 Jönköping.

Ergebnisse Red Bull Salute von Samstag:
 Platzierungsrunde:
Red Bull Salzburg - Oulun Kärpät 3:6 (1:2,1:0,1:4). Tore: Duncan
(16.), Pusnik (19.), Brucker (45.) bzw. Lehtonen (1.), Keränen (24.),
Kreps (46.), Koskenkorva (47.), Juntilla (49.), Sicak (53./PP)
 Halbfinale:
Eisbären Berlin - SC Bern 5:1 (0:0,2:1,3:0)