Senators nicht zu stoppen

NHL

Senators nicht zu stoppen

Ottawa feiert im 12. Saisonspiel den 13. Sieg. Gegen Boston Bruins setzt man sich allerdings erst im Penaltyschießen durch.

Die Ottawa Senators sind in der NHL derzeit nicht zu stoppen. Der Finalist der Vorsaison besiegte am Sonntag die Boston Bruins auswärts mit 2:1 nach Penaltyschießen und feierte damit den 12. Sieg im 13. Saisonspiel. Mit 24 Punkten führt Ottawa die Liga vor den Detroit Red Wings (23) an.

Am Wochenende haben die Senators auch die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gelegt. Jason Spezza (24) verlängerte seinen im Sommer auslaufenden Vertrag um 49 Millionen Dollar für sieben Jahre. Damit ist die vielleicht beste Sturm-Reihe der NHL langfristig an Ottawa gebunden. Kapitän Daniel Alfredsson hat bis 2012 unterschrieben, Dany Heatley hatte Anfang Oktober einen 45-Millionen-Dollar-Vertrag für sechs Jahre (bis 2014) abgeschlossen.

Ergebnisse
Columbus Blue Jackets - St. Louis Blues 3:0
Chicago Blackhawks - Nashville Predators 2:5
Boston Bruins - Ottawa Senators 1:2 n.P.