Tausende Fans feiern mit KAC-Cracks

Eishockey

Tausende Fans feiern mit KAC-Cracks

Offizielles Klagenfurt ehrte Mannschaft und Trainer.

Mit einer großen Open-Air-Party auf dem Neuen Platz vor dem Klagenfurter Rathaus hat am Montag Eishockey-Rekordmeister KAC gemeinsam mit Tausenden Fans seinen 30. Titel gefeiert. "Seit Freitag haben wir die Nacht zum Tage gemacht, heute mobilisieren wir noch einmal die letzten Kräfte", sagte Mannschaftskapitän Thomas Koch zur APA - Austria Presse Agentur. Vor Beginn der Party wurden Mannschaft und Trainer im Rathaus vom offiziellen Klagenfurt geehrt.

Kommt neue Eishalle?
Die Fans hätten bereits "sehnsüchtig" auf den 30. Titel des KAC gewartet, erklärte Bürgermeister Christian Scheider (FPK). Nun müsse die Stadt "ihrer Verantwortung gerecht werden und für infrastrukturelle Maßnahmen sorgen", spielte der Bürgermeister auf die seit 2009 in diversen Varianten geplanten - bisher aber nie umgesetzten - Pläne für eine neue Eishalle in der Kärntner Landeshauptstadt an. KAC-Präsident Karl Nedwed hoffte, dass der Meistertitel zu einem "politischen Schulterschluss" in der Frage der Eishalle führen könnte und schenkte dem Bürgermeister einen Spaten.

Trainer und Team wurden mit einem weiteren Pokal geehrt und durften sich in das Goldene Buch der Landeshauptstadt eintragen. Co-Trainer Dieter Kalt wurde zudem für seine Leistungen als aktiver Sportler ausgezeichnet. Danach stellten sich die Spieler den wartenden Fans am Neuen Platz. Für Stimmung sorgte der "Kärntner Show Express".

Für einige Spieler ist die Saison jedoch noch nicht ganz zu Ende. Am kommenden Montag werden sie zum Nationalteam stoßen. "Die WM ist ein großes Ziel. Wir werden eine Woche regenerieren und dann noch einmal alles aus uns herausholen", sagte etwa Thomas Koch.

Diashow: Die besten Bilder der KAC-Meisterfeier

Die besten Bilder der KAC-Meisterfeier

×


     

    Nächste Seite: Der Ticker zum Nachlesen

    19.15 Uhr: Rund 10.000 Zuschauer feiern am Neuen Platz die Meistermannschaft. KAC-Präsident Karl Nedwed mach den Fans auch Hoffnung auf eine neue Halle. "Der Titel hat unsere Position sicherlich gestärkt."

    19.10 Uhr: Die Spieler durften sich alle im "Goldenen Buch der Stadt Klagenfurt" verewigen.

    19.05 Uhr: Beim Bürgermeisterempfang waren die Spieler aber bereits wieder gut bei Appetit. Das Catering kam kaum damit nach, die Steak- und Bratkartoffel-Vorräte aufzufüllen.

    19 Uhr: Besonders schlimm hatt es Samstagmorgen Goalie Swette im Klagenfurter Theatercafé Cho-Cho-San, dem Stammlokal der Kärntner Eishockeyspieler, erwischt. Der KAC-Hexer soll auf der Bar getanzt haben und dabei runtergefallen sein. Er verletzte sich an der Hand so schwer, dass er im UKH Klagenfurt behandelt werden musste.

    18.55 Uhr: Der Feier-Marathon der letzten Tage hat bei den Spielern Spuren hinterlassen. Einige der Cracks mussten am Freitag bei der ersten Siegesfeier w.o. geben.

    18.50 Uhr: Der Klagenfurter-Bürgermeister hat heute besonders die Teamleistung des KAC gelobt und darin den Grundstein für den Titelgewinnen gesehen.

    18.45 Uhr: Fotos vom Bürgermeisterempfang und der Autogrammstunde am Nachmittag.

    Diashow: Die besten Bilder der KAC-Meisterfeier

    Die besten Bilder der KAC-Meisterfeier

    ×

      18.40 Uhr: Unter dem Jubel der Fans stemmt die Mannschaft den Meisterpokal in die Höhe! Es ist irrsinnig laut in der Innenstadt, man versteht kaum sein eigenes Wort.

      18.30 Uhr: Die Spieler werden alle einzeln auf die Bühne geholt und von den Fans bejubelt. Die Feiern der letzten Tag sind an den meisten nicht spurlos vorübver gegangen.

      18.25 Uhr: Die Stimmung am Neuen Platz ist ausgelassen. Die Fans können sich heute auf eine lange Party-Nacht mit den KAC-Spielern gefasst machen. 

      18.20 Uhr: In wenigen Augenblicken wird die Mannschaft die Bühne betreten.

      18.15 Uhr: Die Mannschaft ist mittlerweile unter dem Jubel der Fans auf dem neuen Platz angekommen. Die Stimmung wurde zuvor noch einmal von einer Band ordentlich angeheizt.

      18.10 Uhr: Abseits der Jubelstimmung geht das Tauziehen um eine neue Halle für den KAC weiter. Die Stadt hat eine Beteiligung zugesagt, das Land möchte die Pläne genauer prüfen. Am Mittwoch soll weiter verhandelt werden.

      18.02 Uhr: Der Bus hat ein wenig Verspätung, die Fans am Neuen Platz müsen noch auf ihre Meister-Helden warten. Der guten Stimmung tut das aber keinen Abbruch.

      17.55 Uhr: Derzeit sind die KAC-Cracks mit einem Oldtimer-Bus durch Klagenfurt unterwegs. Um ca. 18 Uhr sollen sie auf dem sehr gut besuchten Neuen Platz vor die Fans treten.

      17.50 Uhr: Bürgermeister Christian Scheider und Stadtrat Jürgen Pfeiler überreichten den Meisterhelden nach dem Jubiläumstitel einen Pokal der Stadt Klagenfurt.

      17.45 Uhr: Etwas mehr als eine Stunde wurden eifrig Autogramme und Foto-Wünsche der Fans erfüllt. Danach wurde die Meister-Mannschaft im Klagenfurter Rathaus vom Bürgermeister empfangen.

      17.35 Uhr: Der heutige „Feier-Marathon“ hat für die Spieler bereits um 15 Uhr begonnen. Da stand für Schuller & Co. eine Autogrammstunde in der Kärntner Sparkasse auf dem Programm.

      17.30 Uhr: Nach dem 30. Titelgewinn des KAC herrscht in Klagenfurt seit Freitag Partystimmung. Heute steht für Cracks die offizielle Meisterparty auf dem Programm.

      11.15 Uhr: Herzlich willkommen beim oe24-Ticker. Heute steigt die große Meisterparty des KAC in Klagenfurt . Ab 17.30 Uhr sind Sie bei uns LIVE dabei.