vanek_gepa

NHL

Vanek kehrt mit Sabres auf die Siegesstraße zurück

Nach drei Niederlagen: Thomas Vanek und die Buffalo Sabres gewannen nun bei den Florida Panthers.

Thomas Vanek und die Buffalo Sabres haben in der NHL wieder auf die Siegesstraße zurückgefunden. Nach drei Niederlagen in Serie gewann Buffalo bei den Florida Panthers am Freitag 4:2. Der eben erst zum österreichischer "Sportler des Jahres 2007" geehrte Steirer steuerte beim ersten Saison-Auswärtserfolg seines Teams vor 15.842 Zuschauern im BankAtlantic Center von Sunrise/Florida einen Assist bei.

Die Hausherren waren durch Stümpel schon früh mit 1:0 (2.) in Führung gegangen, doch Buffalo konterte mit einem Powerplay-Treffer von Kotalik (8.), wobei Vanek und Pominville die Vorarbeit leisteten. Nach dem 2:1 für die Panthers durch Peltonen (20.) drehten die Gäste das Spiel mit drei Toren im Schlussdrittel, Hecht (49.), Stafford (52.) und Paille (58./SH) stellten den Erfolg sicher.

Alexej Kowalew steuerte in seiner 1.000 NHL-Partie beim 7:4 seiner Montreal Canadiens bei den Carolina Hurricanes einen Treffer bei. Der 34-jährige Russe verbuchte damit den 800. Scorer-Punkt in seiner 15-jährigen NHL-Karriere.