Endlich kamen die Franzosen ins Spielen

Kommentar Didi Constantini

Endlich kamen die Franzosen ins Spielen

Beide Tore waren eine Augenweide – Frankreich ist jetzt Turnierfavorit.

So chaotisch die Partie mit dem Wetterchaos begann, so eindeutig hat dann Frankreich das Kommando übernommen. Dabei habe ich mir in den ersten 30, 40 Minuten noch Sorgen um die Franzosen gemacht. Da haben Ribéry, Benzema und Nasri alles getan, während die anderen nur irgendwie mitgelaufen sind. Aber von drei Top-Spielern allein kannst du nicht leben.

In der zweiten Hälfte hatten die Franzosen dann plötzlich fünf, sechs Top-Spieler am Feld, und schon waren sie total überlegen. Nix gegen die Ukraine – aber wenn die technisch exzellenten Franzosen zu spielen beginnen, haben die anderen einfach keine Chance. Beide Tore waren sensationell – da kann man auch dem unerfahrenen Ukraine-Goalie keinen Vorwurf machen. Und wenn du 2:0 vorne bist, spielt es sich noch leichter. Die Franzosen zählen für mich jetzt zu den heißesten Favoriten auf den Titel – bei der Ukraine bin ich mir nicht mehr sicher, ob sie aufsteigt.