Capello russischer Teamchef

Fixiert

Capello russischer Teamchef

Russischer Verband bestätigt Verpflichtung des Italieners als neuer Teamchef.

Der Italiener Fabio Capello wird, wie russische Medien schon vergangenen Freitag berichteten, Nachfolger von Dick Advocaat als Trainer der russischen Fußball-Nationalmannschaft. Dies habe der Fußballverband (RFS) auf einer Präsidiumssitzung am Montag beschlossen, sagte der geschäftsführende RFS-Chef Nikita Simonjan der Agentur Itar-Tass. Der 66-jährige Capello war zuletzt Trainer der englischen Nationalmannschaft.

Russischen Medienberichten zufolge ist der Vertrag, der bis zum Ende der Weltmeisterschaft 2014 gelten soll, mit jährlich sechs Millionen Euro dotiert. Capello solle noch in dieser Woche unterschreiben, sagte Simonjan.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×