EM 2016: "Fan Arena" am Wiener Rathausplatz

Public Viewing

EM 2016: "Fan Arena" am Wiener Rathausplatz

Wegen der Fanzone startet das Filmfestival am Rathausplatz heuer etwas späte.

Wiener Fußballfans dürfen sich freuen: Stadt und ORF richten anlässlich der EURO 2016 eine "Fan Arena" am Rathausplatz ein. Ab 10. Juni gibt es dort vier Wochen lang Public Viewing mittels 100 Quadratmeter großer LED-Leinwand ab 11.00 Uhr sowie sechs weiteren Bildschirmen. 26 Gastronomen unter Federführung von Caterer Do&Co übernehmen die Bewirtung, wurde am Mittwoch angekündigt.

Laut Aussendung der Stadt Wien Marketing GmbH sind bis 10. Juli aber nicht nur Live-Übertragungen der Matches geplant. Auch Pressekonferenzen, Spielanalysen und ORF-Produktionen rund um das Großevent werden gezeigt. Bis zu 25.000 Passivsportler täglich erwarten sich die Veranstalter. Der Eintritt in die "Fan Arena" ist gratis.

Dank der Fanzone startet das traditionell in den Sommerferien über die Bühne gehende Filmfestival am Rathausplatz heuer etwas später bzw. dauert etwas kürzer. Ab 14. Juli und bis 4. September stehen vor dem Zentrum der Kommunalpolitik wieder Übertragungen hauptsächlich aus dem Klassikbereich am Programm. Gewissermaßen als Einstimmung gibt es bereits an den spielfreien EM-Tagen Aufführungen internationaler Popkonzerte.