EM ist so toll wie eine WM

Toni Polster

EM ist so toll wie eine WM

Österreichs Rekord-Torschütze kommentiert die EURO 2016.

Den Beginn der EURO kann ich kaum erwarten. Die Vorfreude ist riesengroß. Denn es wird die geilste EM aller Zeiten. Bis auf Lionel Messi, Neymar, Robben oder Suárez sind alle Topstars am Start. Ronaldo, Ibrahimović, Bale, oder Müller. Fußballerherz, was willst du da mehr? Und wir tanzen im Konzert der Großen mit. Das macht das Turnier für uns Österreicher noch interessanter.

Die EURO startet mit den großen Favoriten
Unser Team kann sich quasi noch eine Woche erholen, Alaba und Co. starten erst am kommenden Dienstag in die EM. Da kommt es in Bordeaux zum Duell mit Ungarn. Aber vorher geht es schon Schlag auf Schlag. Da sind die großen Favoriten an der Reihe. Am Freitag eröffnet Gastgeber Frankreich in Paris gegen die Rumänen. Am Samstag sind dann die Engländer dran, die gegen Russland spielen. Deutschland trifft am Sonntag auf die Ukraine, Titelverteidiger Spanien am Montag auf Tschechien.

Weltmeister wird auch die EURO gewinnen
Die Crème de la Crème des Fußballs trifft sich in Frankreich. Diese EM ist (fast) mit einer WM zu vergleichen. Und Weltmeister Deutschland wird sich auch diesmal durchsetzen - im Finale gegen Spanien.