Badeschlappen-Gate

Warum Pogba aus der Startelf geworfen wurde

Frankreich verzichtete gegen Albanien auf seine Superstars.

Frankreichs Teamchef Deschamps überraschte beim Spiel gegen Albanien schon vor dem Anpfiff. Im zweiten Gruppenspiel verzichtete der Coach auf die Superstars Griezmann und Pogba.

Während Griezmann wegen zuletzt schwacher Leistungen eine Auszeit bekommt, soll Pogba aus disziplinären Gründen nur auf der Bank sitzen. Der Juve-Star soll zu spät und noch dazu in Badelatschen zum Teamessen gekommen sein. Teamchef Deschamps kennt dabei keinen Spaß. Anstelle der Superstars durften sich gegen Albanien die Jungstars Coman und Martial beweisen.

Nachdem sich Frankreich gegen Albanien lange Zeit aber sehr schwertat, durfte sich Pogba in der 2. Halbzeit dann doch beweisen. Deschamps wechselte den Juve-Star zur Pause für Martial ein. Der Atletico-Star war es dann auch, der Frankreich mit seinem Tor in der 90. Minute ins Achtelfinale schoss.