Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

EURO 2016

Nach Ausschreitungen: Franzosen planen Alkoholverbot

Innenminister Cazeneuve für Strafen für Russland und England.

Frankreichs Innenminister hat sich am Sonntag für harte Strafen für England und Russland nach den Ausschreitungen in Marseille im Rahmen der Fußball-EM in Frankreich ausgesprochen. "Es ist absolut notwendig, dass die nationalen Verbände, deren Fans für diese Ausschreitungen gesorgt haben, dafür bestraft werden, was im und außerhalb des Stadions passiert ist", sagte Bernard Cazeneuve.

Geht es nach ihm, soll es hinkünftig an Spieltagen sowie dem Tag davor in den Spielorten ein Alkoholverbot geben. Er werde die Polizeichefs in den neun Host Citys anweisen, alle Maßnahmen durchzuführen, um den Verkauf, den Konsum und den Transport von alkoholischen Getränken zu verhindern.